Schnelles Frühstück

Ei, Tomaten, Spinat, Avocado auf Brot: Ein rundum gesundes Frühstück

tomaten, rezept tomaten, Gesundes Frühstück, gesund ernähren, gesunde Zutaten, gesund frühstücken Rezept, schnelles und gesundes Frühstück

Rundum gesund – Avocado, Tomaten, Pochiertes Ei und Spinat Stack

Gesund frühstücken ist nicht schwer und mit Avocados, Tomaten, Spinat und pochiertem Ei macht ihr nichts falsch. Lange habe ich keine Avocados gegessen. Ich kann Euch sagen, welch ein Irrtum. Vor allem zum Frühstück liefert sie Energie, die wir den ganzen Tag brauchen.

Avocados sind lecker und gesund

Als wir nach Australien gezogen sind, konnte man sich der Avo, wie sie dort genannt wird, gar nicht entziehen. An jeder Ecke wurde sie angeboten oder man sah sie an großen Bäumen wachsen.  Ich probierte dieses Rezept mit Avocado aus und siehe da, wirklich sehr lecker. Sie ist buttrig, nussig und zusammen mit Zitrone, ein wenig Salz auf einer Scheibe Brot eine wirklich köstliche Mahlzeit. Wenn dann noch Tomaten, Spinat und mein geliebtes pochiertes Ei dazu kommen, dann ist es das perfekte (und super-schnelle) Frühstück für mich.

Die Avocado hat einen hohen Fettgehalt, aber gerade dieses Fett macht sie so wichtig für ein gesundes Frühstück bzw. Ernährung allgemein. Sie ist voller Proteine und Ballaststoffe, die nur langsam vom Körper verarbeitet werden. Das macht länger satt und überbrückt somit die Zeit zwischen Frühstück und Mittag perfekt. Außerdem ist die Avocado reich an ungesättigten Fettsäuren, Kalium und verschiedenen anderen Vitaminen. Und ganz nebenbei macht Avo auch noch schön, denn mit ihren Ölen und Vitaminen kann man sie gut als ‚Hautaufstrich‘ verwenden. Das macht Avocados für mich zum Superfood.  

Rezept für Avocado, Tomate, pochiertes Ei und Spinat auf Brot

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 1 Portion

Pochiertes Ei, Tomaten, Avocado und Superfood Spinat auf Brot ist lecker und gesund zum Frühstück!

Zutaten

  • 1/2 Avocado
  • 2 mittelgroße Eier
  • 2 Tassen frischen Baby Spinat
  • 2 Scheiben Sauerteig Brot
  • 2 Tomaten
  • 1 Teelöffel getrockneter Basilikum
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Geröstete Mandelscheiben
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

  1. Mandelscheiben in einer trockenen Pfanne leicht anrösten.
  2. Basilikum und Oregano mischen.
  3. Die Avocado aus der Schale lösen und mit dem Basilikum und Oregano vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Tomaten waschen, vierteln und mit getrocknetem Oregano und Basilikum sowie Salz bestreuen.
  5. In der Pfanne das Öl erhitzen und die Tomaten darin kurz anbraten (bis sie leicht weich werden).
  6. Das Brot in den Toaster und leicht antoasten.
  7. Dann die Eier pochieren und wie das geht, das erfahrt ihr hier.
  8. Spinatblätter waschen und in der Tomaten Pfanne kurz sautieren.

Notizen

Zum Servieren die beiden Teller vor sich stellen und die getoasteten Brotscheiben auf die Teller legen. Erst den Avocadomash auf dem Brot verteilen und dann die Zitrone rüber träufeln. Danach den Spinat auf dem Brot verteilen. Dann das Ei oben drauf. Die Tomaten auf dem Teller verteilen und Pfeffern. Mit den Mandelscheiben garnieren, servieren und genießen.

Und wenn ihr mehr über das Super-Gemüse Spinat erfahren wollte, dann lest hier weiter: Spinat

Tipp: Avocado lagern...Wenn man den Stack für zwei Personen macht, dann die Hälfte ohne Kern verwenden. Den Kern in der anderen Hälfte lassen, ein wenig Zitrone drauf tröpfeln und in eine lichtundurchlässige Dose legen. Das verhindert das schnelle braun werden der Avocado.

Menüart Frühstück

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

*