Schnelles Frühstück

Der süße Brei – Grundrezept für Grießbrei mit Kirschen

rezept grießbrei, grießbrei kochen, griesbrei, grießbrei baby, griessbrei, omas grießbrei, grundrezept grießbrei

Grießbrei mit Kirschen – ein schnelles und einfaches Rezept zum Frühstück!

Grieß ist etwas, das ich immer zu Hause habe und Grießbrei gehört bei uns zum Frühstück, wie Porridge oder andere leckere Sachen. Grieß ist lecker und gesund. Grieß hat wenig Fett, Zucker und gesättigten Fettsäuren, dabei ist er reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Er liefert viele Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Grieß hält lange satt und das Grundrezept für Grießbrei ist wirklich einfach.

Rezept für Grießbrei mit Kirschen

Hier geht’s direkt zum Rezept!

Ich habe das Rezept, wie ich es kenne und liebe niedergeschrieben. Es kommt ganz ohne zusätzlichen Zucker aus, da es für mich durch den Milchzucker und die Kirschen ausreichend süß ist. Aber das ist jedem selber überlassen. Im übrigen muss man Grießbrei nicht immer gleich warm essen, man kann ihn auch über Nacht im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag genießen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

rezept grießbrei, grießbrei kochen, griesbrei, grießbrei baby, griessbrei, omas grießbrei, grundrezept grießbrei

Grießbrei mit Kirschen zum Frühstück – einfach, schnell und lecker

Grießbrei mit Kirschen

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 2 Portionen

Diese einfache Rezept für Grießbrei mit Kirschen ist lecker und kommt ganz ohne zusätzlichen Zucker aus.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Grieß (Weichweizen für Süßspeisen)
  • 2 Tassen Milch
  • 200 g entkernte frische Kirschen oder ein 1/2 Glas Sauerkirschen
  • 1 Handvoll geröstete Mandelscheiben

Anweisungen

  1. 1 1/2 Tassen Milch bei niedriger Temperatur in einem Topf erhitzen. Nicht anbrennen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Mandeln in einer trockenen Pfanne auf niedriger Stufe rösten.
  3. Grieß in die restliche Milch einrühren bis eine Paste entsteht.
  4. Die Paste in die kochende Milch geben und so lange rühren bis ein cremiger Brei entstanden ist. Der Grießbrei ist nach ungefähr 10 Minuten fertig.

Notizen

Grießbrei auf zwei Schüsseln verteilen. Kirschen und Mandeln darüber geben und genießen.

Tipp: Anstelle der Kirschen kann man auch braune Butter und ein wenig Zucker und Zimt über den Grießbrei geben. Aber auch Apfelmus oder andere Früchte sind lecker und bringen Abwechslung. 

Menüart Frühstück

Gesundes Frühstück, gesund ernähren, gesunde Zutaten, gesund frühstücken Rezepte, schnelles und gesundes Frühstück, einfaches Frühstück, Grieß, Grieß Grundrezept

Grießbrei – lecker und gesund nicht nur zum Frühstück!

Und wer mehr gesunde Rezepte zum Frühstück sucht, den interessiert vielleicht der Hüttenkäse mit Himbeeren.

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

*