Warmes

Kartoffel-Zucchini-Auflauf – Vegetarische Rezepte zum Frühstück

rezepte vegetarisch, rezepte, rezept vegetarisch, kartoffel auflauf, kartoffel, gesund frühstücken, gesundes frühstück rezepte, frühstück rezepte

Vegetarischer Auflauf zum Frühstück – gesund und garantiert mal etwas anderes

Das hier ist mein erstes vegetarisches Rezept für einen Auflauf mit Kartoffeln, Zucchinis, Paprika, Käse, Ei und Chili zum Frühstück. Ein Frühstück, dass man eher in einem Cafe erwarten würde, aber nicht zu Hause, also überrascht Eure Lieben, vielleicht nächsten Sonntag, mit einem vegetarischem Auflauf zum Frühstück.

Vegetarischer Auflauf zum Frühstück mit Kartoffeln und Zucchini

Hier geht’s direkt zum Rezept!

Es ist August und das heißt für mich, daß ich viele, wirklich sehr viele Zucchinis aus dem Garten meiner Eltern bekomme. Dieses Rezept ist eine Art sie zu verwenden oder aber man röstet sie in einer Pfanne und legt sie in Öl ein, als Zutat für einen Salat. Aber zurück zu meinem Auflauf mit Gemüse und Ei zum Frühstück. Ich wünsche Guten Appetit und genießt dieses gesunde, proteinreiche und richtig leckere Auflauf Rezept zum Frühstück.

Und wer mehr Rezepte Aufläufe zum Frühstück sucht, der kann einfach mal diesen hier mit Süßkartoffeln und Spinat probieren. Lecker!

rezepte vegetarisch, rezepte, rezept vegetarisch, kartoffel auflauf, kartoffel, gesund frühstücken, gesundes frühstück rezepte, frühstück rezepte

Saisonales Gemüse in einem Auflauf zum Frühstück

Vegetarisches Auflauf zum Frühstück mit Zucchini, Kartoffeln, Paprika und Chili

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 2 Portionen

Dieses Rezept zum Frühstück ist ma etwas anderes oder wer bekommt schon einen Auflauf mit Zucchini, Kartoffeln, Paprika und Chili am Morgen serviert

 

Zutaten

  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Schalotte
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 2 mittelgroße Zucchinis
  • 4 grüne oder rote lange Chilis
  • 4 Bratpaprika
  • 1/2 Tasse geriebener Käse (mit Ziegenkäse wird es kräftiger)
  • 4 Eier
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 Tasse Schmand
  • 1 Tasse frischer Koriander
  • 1 Teelöffel Salz
  • Mittelgroße Auflaufform

Anweisungen

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Die Schalotte und den Koriander in kleine Stücke hacken und die Chili und Bratpaprika in dünne Scheiben schneiden.
  3. Kartoffel und Zucchinis raspeln. Das geht am Besten mit dem Raspelaufsatz einer Küchenmaschine oder einer Reibe.
  4. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Kartoffeln, Zucchinis, Paprika und Chilis bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten anbraten.
  5. Die Auflaufform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Wie das bei einer nicht eckigen Form am Einfachsten geht, dass könnt ihr unter Notizen nachlesen.
  6. Die Zwiebel-Kartoffel-Zucchini-Paprika-Chili Mischung in die Form geben und den geriebenen Käse darüber verteilen.
  7. Salz, Koriander, Eier, 3/4 Tasse Schmand und Milch miteinander verquirlen und in die Auflaufform gießen.
  8. Den Auflauf im Ofen für 30 Minuten goldbraun backen. Testen, ob der Auflauf fertig ist, kann man indem man einen Zahnstocher in die Mitte des Auflaufs stecke und wenn der ‚sauber‘ wieder raus kommt, dann ist der Auflauf fertig.
  9. Zum Schluss warm servieren oder für bis zu drei Tagen im Kühlschrank aufbewahren und entweder kalt oder leicht erwärmt essen.

Notizen

Tipp: Um Backpapier in 'Form zu bringen', kann man es ganz einfach kurz nass machen und ausdrücken. Wenn es nass ist, kann man Backpapier in alle möglichen Formen formen. 

Menüart Auflauf

rezepte vegetarisch, rezepte, rezept vegetarisch, kartoffel auflauf, kartoffel, gesund frühstücken, gesundes frühstück rezepte, frühstück rezepte

Chili und Paprika geben diesem Gemüse Auflauf zum Frühstück den richtigen Twist

rezepte vegetarisch, rezepte, rezept vegetarisch, kartoffel auflauf, kartoffel, gesund frühstücken, gesundes frühstück rezepte, frühstück rezepte

Er sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch lecker und gesund und mal etwas anderes zum Frühstück – ein vegetarischer Auflauf

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

*