Frühstück mit Superfood

Granola Rezept mit Bananen, Chia und Walnüssen zum Selbermachen

granola rezept, granola müsli, granola selber machen, knuspermüsli, knuspermüsli selber machen

Knuspermüsli zum Frühstück mit Jogurt oder Milch

Granola kann man genauso einfach selber machen, wie ein gesundes Müsli. Wie man das macht,  habe ich in meinem letzten Müsli Post schon beschrieben, doch heute nun möchte ich Euch ein neues Rezept für Müsli vorstellen, ein Knuspermüsli: Granola mit Bananen, Walnüssen und Chia Samen. Mmmhhhh….lecker.

Hier geht’s direkt zum Rezept!

Es ist süß, knusprig, bananig und walnussig – ihr könnt Euch wirklich nicht vorstellen, wie das schmeckt? Dann probiert es doch einfach aus, es ist wirklich nicht schwer. Zutaten mischen, auf ein Backblech geben, ab in den Ofen und warten. Das war es auch schon. Wenn es dann fertig ist, kann man es vielseitig verwenden. Heute morgen habe ich einen Esslöffel auf meinen Porridge gegeben. Gestern habe ich es zum Frühstück in Jogurt eingerührt. Ich bin hin und weg, aber es kommen ja auch viele meiner Lieblingszutaten zusammen: Haferflocken, Banane, Walnüsse und mein favorisiertes Superfood Chia Samen und dann ist das Granola noch knusprig und süß. Ich befinde mich momentan in Knuspermüsli-Himmel. Viel Spaß mit dem Rezept.

granola rezept, granola müsli, granola selber machen, knuspermüsli, knuspermüsli selber machen

Banana Bread Granola

Granola Rezept mit Banane, Walnüssen, Chia und Haferflocken

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 500 Gramm

Das hier ist ein leckeres Rezept für ein selbst gemachtes Knuspermüsli mit Chia, Haferflocken, Walnüssen und Banane.

Zutaten

  • 70 g Butter
  • 4 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Vanilla Extract
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 250 g Tassen kernige Haferflocken
  • 100 g rohe Walnüsse (Siehe Tipp unten)
  • 4 Esslöffel Chia Samen
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1/2 Esslöffel Salz
  • 1 Banane

Anweisungen

  1. Ofen auf 130 Grad vorheizen.
  2. Butter in einem kleinen Topf schmelzen und leicht braun werden lassen. Die Butter is fertig, wenn sie anfängt zu schäumen und leicht nussig zu riechen. In einen feuerfesten Behälter geben und beiseite stellen.
  3. Zucker, Vanille und Wasser in dem gleichen Topf für 3 Minuten aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Topf beiseite stellen.
  4. In einer großen Schüssel die Haferflocken, Walnüsse, Chia Samen, Zimt und Salz mischen. Die Butter und den Zuckermix dazu geben und umrühren.
  5. Die Banane vierteln und in Scheiben schneiden und in die Mischung geben. Die Zutaten gut aber vorsichtig umrühren.
  6. Den Granolamix auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen undauf mittlerer Schiene für 45 Minuten backen. Nach ca. 25 Minuten einmal das Ganze umrühren.
  7. Das fertige Knuspermüsli abkühlen lassen. Es hält sich für ca. 1 Woche in einem luftdicht verschlossenem Container.

Notizen

Tipp: Ich verwende rohe Walnüsse aus dem einfachen Grund, weil geröstete Walnüsse im Ofen leicht verbrennen können. Solltet ihr keine rohen Walnüsse bekommen, dann könnt ihr natürlich auch geröstete verwenden. Die solltet ihr dann aber erst 10 Minuten vor Ablauf der Backzeit in den Ofen geben. 

Menüart Müsli

granola rezept, granola müsli, granola selber machen, knuspermüsli, knuspermüsli selber machen

Lecker und knusprig – Granola mit Banane, Haferfocken, Chia Samen und Walnüssen

MerkenMerken

Verwandte Artikel

4 Kommentare

  • Antwort
    Smoothie Bowl - 6 Zutaten für ein gesundes Frühstück! › letshavebreakfast.de
    31. März 2017 at 8:15

    […] noch einmal in den Mittelpunkt rücken. Zusammen mit Jogurt, Chia Samen und Haferflocken oder auch Granola entsteht ein wunderbares, schnelles und gesundes […]

  • Antwort
    Januar - 15 schnelle und gesunde Ideen zum Frühstück › letshavebreakfast.de
    4. Mai 2017 at 9:00

    […] wer ein süßes und knuspriges Müsli bevorzugt, der mag vielleicht das Bananen-Brot Granola mit Walnüssen. Das ist einfach vorbereitet […]

  • Antwort
    Granola ohne Zucker - Mit diesem Rezept kann man zuckerfrei knuspern › letshavebreakfast.de
    4. Mai 2017 at 9:05

    […] mich nicht falsch, ich liebe mein herkömmliches Granola und werde es auch in Zukunft immer mal wieder bereiten. Aber wenn es eine leckere Alternative […]

  • Antwort
    Chia Pudding Rezept: Der Beweis, dass Frühstück gesund UND lecker ist › letshavebreakfast.de
    14. August 2017 at 14:28

    […] liebsten verwende ich Chia Samen in Overnight Oats  oder Granola, aber in letzter Zeit habe ich auch immer öfter cremigen Chia-Pudding daraus gemacht. Ich weiß, […]

  • Eine Antwort hinterlassen

    *