Gesundes Frühstück

Baked Beans, Spiegelei und Frühstücksspeck – Leckeres zum Frühstück

baked beans rezept , weiße bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, viel Eiweiß, eiweiß diät, eiweiß protein, rezept eiweiß, gesund frühstücken, frühstück, rezepte frühstück

Gebackene Bohnen mit Spiegelei und Frühstücksspeck

Ich liebe gebackene Bohnen. Diese kleinen, weißen Dinger sind so lecker und mit einem hohen Anteil an Eiweiß, Kohlenhydraten und Ballaststoffen auch richtig nahrhaft. Ausserdem sind sie kalorienarm und reich an Vitaminen (u.a. A, C, E und Beta Carotin) und vielen Mineralstoffe (u.a. Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen, Folsäure). Also, alles in allem richtig gesund.

Das Problem ist nur, daß vielen gebackene Bohnen aus dem Supermarkt Zucker zugesetzt wurde und der ist ja bekanntlich nicht wirklich gesund. Also habe ich beschloßen, daß ich meine gebackenen Bohnen jetzt selber mache, denn das ist überraschender Weise gar nicht kompliziert und die Vorbereitung dauert auch nicht viel länger, als eine Dose aufzumachen und in einem Topf aufzuwärmen. Und sobald die Bohnen im Ofen sind, kann man sich im den Rest des Frühstücks kümmern.

Im übrigen fühle ich ich bei diesem Frühstück auch gleich in meine geliebten Campingtrips in Australien zurückversetzt, denn da haben wir sie oft gegessen. Damals zwar noch aus der Dose, aber hey man lernt doch immer noch dazu und muss sich ausprobieren. Also, traut Euch ran an die weißen Bohnen, lasst es Euch schmecken und kommt gut rüber ins Neue Jahr. Ich hoffe es wird ein schönes, erfolgreiches und interessantes 2017. Und wer weiß, vielleicht wird der ein oder andere dieses Rezept hier als Katerfrühstück ausprobieren.

baked beans rezept , weiße bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, viel Eiweiß, eiweiß diät, eiweiß protein, rezept eiweiß, gesund frühstücken, frühstück, rezepte frühstück

Baked Beans selber machen ist gar nicht schwer

Und wer mehr eiweißreiche und gesunde Rezepte zum Frühstück möchte der mag vielleicht gebackenes Omelett mit Grünkohl und Kartoffeln.

Gebackene Bohnen (Baked Beans), Spiegelei und Speck

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 2 Portionen

Baked Beans sind lecker und super schnell selber gemacht. Probiert es aus und lasst es Euch schmecken.

Zutaten

  • 1 Dose weisse Bohnen
  • 1 Dose geschälte Tomaten oder passierte Tomaten (auf gute Qualität sollte man hier nicht verzichten)
  • 1 Lorbeerblätter 
  • 4 Nelken
  • 4 Esslöffel Worcester Sauce
  • Pfeffer / Salz
  • Optional: Öl, 4 Streifen Frühstücksspeck, 2 Eier

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Tomaten mit Worcester Sauce, Lorbeerblatt und Nelken vermischen. Dann in eine feuerfeste Form giessen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. 
  3. Die Bohnen in die Tomatensoße geben, umrühren und ab in den Ofen. Nach ca. 25 Minuten sind die Bohnen fertig sein. 
  4. In der Zwischenzeit den Tisch decken und die Eier und den Bacon knusprig braten. 

Notizen

Baked Beans ißt man ganz klassisch mit Eiern und Speck oder ein wenig mehr australisch auf Toast mit Avocado. 

Und wer mag kann ein paar Würstchen reinschneiden, dann werden aus Baked Beans ganz schnell Cowboy Beans.

Menüart Frühstück

Und wenn ihr so wie ich, weniger Zucker essen wollt, dann interessiert euch vielleicht dieser Post.

baked beans rezept , weiße bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, viel Eiweiß, eiweiß diät, eiweiß protein, rezept eiweiß, gesund frühstücken, frühstück, rezepte frühstück

Leckere gebackenen Bohnen – leicht und eiweißreich frühstücken

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

*