Food Pops, Brunch, Fingerfood

Buletten ade – Food Pops aus Hackfleisch ole!

food pops, rezept bulette, buletten machen, rezept hackfleisch, rezept, hackfleisch rezepte, rezepte, rezept mit hackfleisch, rezepte mit hackfleisch

Food Pops aus Hackfleisch oder doch nur einfache Buletten – egal wie sie schmecken wunderbar

Einfache kleine Buletten waren gestern, heute sind es Food Pops aus Hackfleisch die sich auf jeder Feier tummeln. Mundgerecht, hübsch dekoriert, lecker und in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Bei mir gibt es nun auch welche und zwar mit Zwiebeln, Thymian und Chili. 

Hier geht’s mit einem Klick zum Rezept!

Erinnert ihr Euch an die Cake Pops, die in den letzen Jahren auf einmal überall aufgetaucht sind? Die sahen ja auch toll aus und schwer selber zu backen waren die auch nicht. Heute sind daraus Food Pops geworden. Warum auch nicht? Man kann auch alle möglichen anderen Lebensmittel in eine kleine, hübsche runde Form bringen, mit einem Zahnstocher oder Spiess versehen und sie als sogenannten Food Pops anbieten. Wie man das mit Buletten machen kann und welche Kräuter oder Gewürze dazu passen, daß habe ich hier aufgeschrieben in meiner Version von Food Pops aus Hackfleisch. Viel Spaß damit.

Ach und ja, diese kleinen, leckeren, runden Fleischbälle lassen sich auch hervorragend mitnehmen. Zum Beispiel im Auto auf einem langen Weg nach Österreich zum Ski fahren. Noch mal vielen lieben Dank S für die, wenn auch wenigen, wunderbaren und lustigen Tage.

food pops, rezept bulette, buletten machen, rezept hackfleisch, rezept, hackfleisch rezepte, rezepte, rezept mit hackfleisch, rezepte mit hackfleisch

Kleine, leckere Buletten mit Chili, Thymian oder klassisch mit Zwiebeln

Food Pops aus Hackfleisch - die Partybulette des 21. Jahrhunderts

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 30 Buletten

Ja, es ist soweit seit heute gibt es auch bei mir auf der Seite ein Rezept für Food Pops. Ich mache nicht jeden Trend mit, aber hey diese kleinen Hackfleischbälle mit Thymian, Chili und ganz klassisch mit Zwiebeln sind aber auch zu lecker.

Zutaten

  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1/2 altbackenes Brötchen 
  • Milch
  • Öl oder Bratenfett

Für den Geschmack

  • 1  Esslöffel getrocknete Thymianblätter
  • 1 Esslöffel Chiliflocken
  • 1/2 Zwiebel

Anweisungen

  1. Brötchen in der Milch einweichen und kurz quellen lassen.
  2. Zwiebel sehr klein hacken und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit ein wenig Öl anschwitzen.
  3. Hackfleisch mit Ei, Salz und Pfeffer gut vermischen, dann das Brötchen in das Hackfleisch einarbeiten.
  4. Das Hackfleisch in drei gleiche Teile teilen.
  5. Im ersten Teil die Zwiebeln, im zweiten Teil das Thymian und im dritten Teil das Chili untermischen und ca. 10 kleine Buletten formen. 
  6. Das Öl in einer anti-haft beschichteten Pfanne heiß werden lassen und die Buletten braten. Das dauert bei den kleinen Buletten nicht allzu lange. 
  7. Auf einem Tuch ein wenig von dem Fett abtropfen lassen und mit einem Zahnstocher versehen und mit Gurke, Chili, Paprika oder Tomate garnieren und rein in den Mund, 

Notizen

Selbst gemachter Tomaten Dip passt dazu ganz hervorragend.

Menüart Fingerfood

food pops, rezept bulette, buletten machen, rezept hackfleisch, rezept, hackfleisch rezepte, rezepte, rezept mit hackfleisch, rezepte mit hackfleisch

Leckere Buletten aus Hackfleisch mit Thymian, Chili oder Zwiebeln

Und wer mehr leckere Rezepte für seine nächste Party oder Bruch sucht, der mag vielleicht Frittata in Muffinform probieren.

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

*