Asiatische Gerichte

Fantasia: Original asiatisches Rezept für gebratenen Reis mit Huhn

Reis, reis mit, reis kochen, reis rezept, gebratener Eierreis, Eierreis rezept, rezept gebratener Reis, gebratener reis mit gemüse, gebratener reis mit Ei, gebratener reis mit huhn

Gebratener Reis mit Huhn und dreierlei Sossen

Gebratener Reis oder auch Eiereis gehört in Asien zum Essen, wie bei uns Kartoffeln. Es gibt ihn dort an jeder Straßenecke, in allen möglichen Variationen und ich liebe ihn. Er ist schnell gemacht und dabei so schmackhaft und wandelbar, daß er perfekt für mich ist. Man kann ihn zum Abenbrot als Beilage oder zum Mittag als Hauptgericht oder auch zum Frühstück zum Beispiel mit einem Spiegelei genießen. Also lasst Euch mitnehmen auf eine kulinarische Reise durch Asien und heute mache ich den Anfang einer monatlichen Serien die ‚Fantasia‘ heißen soll.

Hier geht’s direkt zum Rezept!

Wir haben für ein paar Jahre in Asien gelebt, in Singapur um genau zu sein. Für uns war es eine wirklich tolle und intensive Zeit. Wir sind viel gereist, haben so viele tolle Eindrücke mitgenommen und haben unseren kulinarischen Horizont erweitert. Bevor wir in Singapur angekommen sind, bestand asiatisches Essen für mich aus Chinapfanne mit Reis oder Nudeln, Pekingente und wahlweise Huhn oder Fisch in Süß-Sauer-Sosse. Das es so viele andere, leckere, nahrhafte und wirklich interessante Gerichte gab, war mir wirklich nicht bewusst. Aber glücklicherweise durften wir uns vor Ort durch die originale asiatische Küche futtern. Und um so mehr ich davon kennengelernt habe, um so mehr habe ich sie  lieben gelernt. Diese Liebe möchte ich nun teilen und mit dem anfangen, was wirklich alle mögen und kennen: Gebratener Reis mit Ei, Huhn, Spiegelei und dreierlei Sossen.

Asiatische Gerichte zu Hause kochen ist kinderleicht!

Ach und bitte lasst Euch nicht von der Menge der Zutaten abschrecken. Die Zutaten für die Sossen zum Beispiel kauft man einmal und die halten ewig und man kann sie vielseitig einsetzten. Mit Hoisin Sosse (chinesische BBQ Sauce) kann man hervorragend die anstehende Grillsaison aufpeppen. Einfach Fleisch darin einlegen und dann grillen – das ist mal etwas anderes und richtig lecker. Mit dunkler oder süßer Sojasause kann man seinem asiatischem Wokgemüse eine besondere Note geben. Lasst es Euch überraschen und schmecken.

Reis, reis mit, reis kochen, reis rezept, gebratener Eierreis, Eierreis rezept, rezept gebratener Reis, gebratener reis mit gemüse, gebratener reis mit Ei, gebratener reis mit huhn

Gebratener Reis mit Spiegelei und schon habt ihr ein Frühstück

Original asiatisches Rezept für gebratenen Reis mit Huhn und dreierlei Sossen

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 4 Portionen

Asiatische Gerichte zu Hause kochen ist wirklich einfach. Ein paar Grundzutaten die man dafür zu Hause hat reichen aus um ein wirklich schnelles und leckeres Gericht zu zaubern. 

Zutaten

Reis

  • 2 Tassen Reis
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 mittelgroße Eier
  • 1/2 Tasse gefrorene Erbsen
  • 1 Möhre
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 frische (oder 1 getrocknete) Chilischote
  • 1 Daumennagel grosses Stück Ingwer
  • 1 Hand voll ungesalzene Erdnüsse
  • 1/2 Bund frischen Koriander (oder 1 Teelöffel getrockneten Koriander)
  • Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Fischsosse
  • 4 Eier

Huhn

  • 8 Innenfilets 
  • 1 Daumennagel grosses Stück Ingwer
  • Saft einer 1/2 Zitrone

Sossen

Alle unten genannten Zutaten findet man in Asialäden, aber auch in der Asienabteilung von besser sortierten Supermärkten. Oder man bestellt die Sossen im Internet.

  • 1/2 Tasse Hoisin Soße
  • 2 Esslöffel Sojasoße
  • 1 kleine rote Zwiebel oder Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Fischsosse
  • 1/2 Tasse Kecap Manis (süße Sojasosse)
  • 2 Esslöffel Sojasoße
  • 1 kleine scharfe Chili
  • 1/2 Teelöffel Fischsosse
  • 1/2 Tasse Dunkle Sojasoße
  • 2 Esslöffel Ketchup
  • 1/2 Teelöffel Fischsosse

Anweisungen

  1. Ingwer reiben und zusammen dem Zitronensaft über die Innenfilets geben. Beiseite stellen. Sollte es keine Innenfilet geben, kann man auch Hühnerbrust kaufen und diese in Scheiben schneiden. 
  2. Den Reis in einen Topf füllen und waschen, so lange, bis das Wasser klar ist. Den Reis nach Packungsanleitung (minus 2 Minuten) zusammen mit dem Salz kochen. 
  3. In der Zwischenzeit den Ingwer reiben, die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden, den Knoblauch und die Chilischote klein hacken. Dann die Möhre waschen vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Erdnüsse hacken. Die Stiele des frischen Korianders klein schneiden. Zum Schluss alles zusammen mit einem Esslöffel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze solange braten, bis der Reis fertig ist.
  4. In der Zwischenzeit die Korianderblätter hacken und beiseite stellen. 
  5. Der Reis sollte jetzt fertig und noch bissfest sein. 
  6. Dann den Reis Zusammen mit den Erbsen in die Pfanne mit den Gewürzen geben und weitere 10 Minuten braten. Dabei ab und an umrühren. Mit einem Esslöffel Fischsosse würzen. 
  7. Für die Sossen die Zwiebel und die Knoblauchzehe sehr klein hacken und in einer Pfanne kurz anrösten. Dann alle Zutaten für die jeweilige Sosse verrühren und mit etwas Pfeffer abschmecken. 
  8. Das Huhn aus der Marinade nehmen und in der gleichen Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten.
  9. Die Eier in einer Tasse verquirlen und über den gebratenen Reis schütten und so lange unterrühren, bis das Ei gestockt ist. 
  10. In einer anderen Pfanne die Spiegeleier scharf anbraten. 

Notizen

Serviert wird der gebratene Reis am Besten frisch zubereitet noch warm direkt aus der Pfanne. Er wird zusammen mit den Sossen serviert, so dass sich jeder das nehmen kann, dass er mag. Der Reis schmeckt aber auch aufgewärmt am nächsten Tag. Und auch das Huhn muss nicht sein. Ein Spiegelei schmeckt genauso gut dazu. Wie auch immer ihr ihn esst, lasst es Euch schmecken und ich freue mich bald mein nächstes Lieblingsgericht aus Asien zu präsentieren. Diesmal ein Frühstück und zwar eine 10-Minuten-Nudelsuppe.

Menüart Warmes

Ja es gibt auch noch etwas anders als Frühstück und wenn Euch das gefallen hat, dann probiert doch das nächste Mal vegane Zucchini-Cannelloni.

Reis, reis mit, reis kochen, reis rezept, gebratener Eierreis, Eierreis rezept, rezept gebratener Reis, gebratener reis mit gemüse, gebratener reis mit Ei, gebratener reis mit huhn

Gebratener Reis mit Huhn und Gemüse ist lecker

Verwandte Artikel

1 Kommentar

  • Antwort
    Bunte Sommerrollen mit Mango und scharfem Chili-Dip - vegan und lecker › letshavebreakfast.de
    25. Juli 2017 at 7:42

    […] Und wer mehr Lust auf anderen asiatische Rezepte bekommen hat, der mag vielleicht den fritierten Eierreis mit Huhn und dreierlei Soßen.  […]

  • Eine Antwort hinterlassen

    *