Brot

Maisbrot – Zum Frühstück, zum Grillen oder einfach nur so

rezepte jamie oliver, cornbread rezept, maisbrot rezept, maisbrot backen, brot backen, brot rezept, das brot, brot rezepte, selber brot backen

Maisbrot aus Polenta mit frischem Mais und Chilis

Brot ist mir mit der Zeit wirklich langweilig. Egal was man drauf tut, es ist immer ähnlich im Geschmack. Wer Lust auf Abwechslung hat, der sollte unbedingt dieses pikante, leicht scharfe Maisbrot probieren. Denn das ist mal was anderes und kinderleicht selber zu machen.

Hier geht’s direkt zum Rezept!

rezepte jamie oliver, cornbread rezept, maisbrot rezept, maisbrot backen, brot backen, brot rezept, das brot, brot rezepte, selber brot backen

Ganz einfach selber machen: Maisbrot

Ich kenne Maisbrot oder Cornbread, wie es auch genannt wird, aus dem Süden der USA. Dort wird es meist als Beilage zu herzhaften Gerichten serviert wird, manchmal aber auch morgens mit Ahornsirup und einem Hauch von geräuchertem Schinken. Lecker! So ein Brot wollte ich nun selber machen und zwar nicht zum Frühstück, sondern für einen Grillabend, weil ich mir vorstellen konnte, dass es wirklich gut dazu schmeckt.

Als wir eine Einladung zum Grillen bekamen, habe ich mir überlegt, was ich denn mitbringen könnte. Ich wurde gefragt, ob ich Nachtisch bereite und das habe ich. Aber ich wollte auch noch Brot selber machen und da ich ja immer wieder nach Abwechslung suche, habe ich mich entschieden, neben einem Vollkornbrot ein Maisbrot zu backen.

rezepte jamie oliver, cornbread rezept, maisbrot rezept, maisbrot backen, brot backen, brot rezept, das brot, brot rezepte, selber brot backen

Lecker und leicht scharf…

Ich habe mir also ein Rezept rausgesucht, dass ich vor einer Weile schon einmal ausprobiert hatte und das so lecker war, dass es das eigentliche Essen fast blass aussehen lassen hat. Damals hatten wir Freunde zu einem amerikanischen Abend eingeladen und ich habe Süßkratoffelbrei mit süßer Chilisosse, Bohnen, Cajun-Huhn vom Grill und eben dieses Maisbrot bereitet. Alles war gut und lecker, aber hätte ich einfach nur dieses Brot serviert mit ein bisschen Butter und Salz, ich glaube unsere Gäste wären vollkommen zufrieden gewesen.

rezepte jamie oliver, cornbread rezept, maisbrot rezept, maisbrot backen, brot backen, brot rezept, das brot, brot rezepte, selber brot backen

Maisbrot zum Grillen oder einfach nur so

Wie dem auch sei, ich habe mir also das Rezept rausgesucht und musste es aufgrund fehlender Zutaten diesmal ein wenig abwandeln. Das Originalrezept von Jamie Oliver verlangt nach körnigem Frischkäse, ich hatte aber nur einfachen Frischkäse im Kühlschrank. Ausserdem sollte eigentlich Vollfett-Milch verwendet werden, doch auch hier musste ich passen. Ich habe einfach das genommen, was da war und zwar Milch mit einem Fettgehalt von 1,5%. Und ich habe auch die Chilis nicht in Essig eingelegt, sondern sie gleich frisch verwendet. Das alles hat den Geschmack sicher ein wenig verändert, aber nicht geschadet. Es war genauso lecker, wie in das erste Mal, als ich es gebacken habe. Vielen Dank nochmals an Jamie Oliver für dieses wunderbare Rezept und die Inspiration.

Maisbrot - Zum Grillen, zum Frühstück oder einfach nur so - angelehnt an ein Rezept von Jamie Oliver

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 10 Portionen

Maisbrot ist lecker und mal etwas anderes. Es passt perfekt zu einem Grillabend mit Familie oder Freunden oder auch zum Frühstück und sollte tatsächlich etwas übrig bleiben, so kann man das Brot einfach in Scheiben schneiden, einfrieren und nach Bedarf im Toaster oder Sandwichmaker auftauen. 

Zutaten

  • 4 frische rote Chilischoten
  • 350 g Polenta
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Milch
  • 5 mittelgroße Eier
  • 150 g Mais (aus der Dose oder gefroren)
  • 150 g geriebenen Käse
  • 2 Esslöffel Frischkäse

Anweisungen

  1. Die Chilis in dünne Ringe schneiden. 
  2. Eine Backform (40 x 30 cm) mit Backpapier auslegen oder gut einfetten und den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Wer wissen will, wie man Backpapier am Besten „in Form“ bringt, der sollte sich diesen Tipp durchlesen. 
  3. Polenta, Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel miteinander vermischen und die Eier unterrühren. Dann nach und nach die Milch hinzugeben.
  4. Zum Schluß Mais, Chilis, Frischkäse und geriebenen Käse unterheben und die Masse in die Backform füllen. 
  5. Das Maisbrot bei 200 Grad für 35 bis 40 Minuten gold-braun backen und entweder noch warm, auf dem Grill, im Toaster oder Sandwichmaker aufgewärmt mit ein bisschen Butter und Salz oder Knoblauch geniessen. 

Notizen

Was kann man dazu noch sagen? Ach ja, zum Beispiel, dass man Maisbrot auch in Form von Muffins servieren kann. Die sehen toll aus und schmecken vor allem zum Frühstück lecker. Probiert sie doch gleich aus. 

Menüart Grillen

rezepte jamie oliver, cornbread rezept, maisbrot rezept, maisbrot backen, brot backen, brot rezept, das brot, brot rezepte, selber brot backen

So geht Abwechslung in Sachen Brot

rezepte jamie oliver, cornbread rezept, maisbrot rezept, maisbrot backen, brot backen, brot rezept, das brot, brot rezepte, selber brot backen

Lecker, lecker und supereinfach selber zu machen

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

*