Gemüse

AUFLAUF REZEPT: Tian provençal: gesundes GEMÜSE mit viel Herz – Bon appétit!

gemüse, auflauf, gemüse rezept, gemüse auflauf, rezepte mit gemüse, zucchini auflauf, auflauf gemüse, low carb auflauf, vegetarisch, tomaten auflauf, was ist tian, tian provençal rezept, ratatouille rezept

Tian Provençal – ein Auflauf mit gesundem Gemüse

Eine Tian provençal ist ein Gemüseauflauf der ursprünglich mit Zucchini-, Auberginen- und Tomatenscheiben zubereitet wurde und den es in Frankreich schon seit Jahrhunderten gibt. Er sieht toll aus und schmeckt sehr, sehr lecker, intensiv nach frischem und gesundem Gemüse, Olivenöl und Kräutern. Das Beste jedoch ist, dass wirklich jeder eine Tian zu Hause selber machen und das man fast jedes Gemüse dafür verwenden kann. Ich habe Zucchini, Paprika, Fenchel und Tomaten gewählt und war damit sehr zufrieden. Also, viel Spaß mit meiner Interpretation einer Tian prevençal. Dazu gab es im übrigen Polenta und einen kleinen grünen Salat – voilá – tre bien – bon appétite!

gemüse, auflauf, gemüse rezept, gemüse auflauf, rezepte mit gemüse, zucchini auflauf, auflauf gemüse, low carb auflauf, vegetarisch, tomaten auflauf, was ist tian, tian provençal rezept, ratatouille rezept

Tomaten, Zucchini, Fenchel und Paprika – Gemüse Auflauf auf französisch

Hier geht’s direkt zum Rezept!

Gemüse ist ja das neue Fleisch und auch bei uns und zwar nicht nur bei Vegetariern, wird es immer beliebter. Bei diesem Gericht kann ich das total verstehen, denn wenn alles Gemüse so schmecken würde, dann würde ich liebend gern komplett auf Fleisch verzichten. Es schmeckt kräftig, nicht trocken, durch den Parmesan schön angebräunt, knusprig und durch die unterschiedliche Konsistenz des einzelnen Gemüses cremig und knackig zur gleichen Zeit. Einfach wunderbar nach Frische, Vielfalt, Gesundheit und Urlaub in Frankreich!

gemüse, auflauf, gemüse rezept, gemüse auflauf, rezepte mit gemüse, zucchini auflauf, auflauf gemüse, low carb auflauf, vegetarisch, tomaten auflauf, was ist tian, tian provençal rezept, ratatouille rezept

Lecker, leicht und gesund

Man kann im übrigen jegliches Gemüse, dass ich in Scheiben schneiden lässt verwenden. Ich bin mir nicht sicher, ob sich Blumenkohl, Rosenkohl  oder Wirsingkohl so gut eignen, aber wie ihr sehr, gibt es dafür ja auch noch andere leckere Rezept.

gemüse, auflauf, gemüse rezept, gemüse auflauf, rezepte mit gemüse, zucchini auflauf, auflauf gemüse, low carb auflauf, vegetarisch, tomaten auflauf, was ist tian, tian provençal rezept, ratatouille rezept

Gemüse Auflauf mit viel Geschmack

Bei Stundenlagen (!!!) backen verliert das Gemüse Wasser, das sich dann mit mit dem Sud aus Zwiebeln, Knoblauch und Weißwein vereint und abgerundet durch die frischen Kräutern zu einer wirklich leckeren Sauce entwickelt. Ich zitiere an dieser Stelle mal meinen alten Chef Colin: „Everything which has been in the oven at a low temperature for hours must be good. So enjoy and dig in!“. Frei übersetzt bedeutet das soviel wie: Alles was im Ofen über mehrere Stunden bei niedriger Temperatur gegart wurde muss gut sein. Also, genießen wir es und essen MEHR davon!

gemüse, auflauf, gemüse rezept, gemüse auflauf, rezepte mit gemüse, zucchini auflauf, auflauf gemüse, low carb auflauf, vegetarisch, tomaten auflauf, was ist tian, tian provençal rezept, ratatouille rezept

Alles an Gemüse was ein Markt im Sommer hergibt.

Und in diesem Sinne wünsche ich allen, die dieses Rezept ausprobieren viel Spaß und BON APÉTIT! Und lasst mich wissen, wie Eure Tian geworden sind und für welches Gemüse ihr Euch entschieden habt. Im übrigen passen Brot, Polenta, ein Salat, Reis oder Bulgur hervorragend als Beilage dazu.

gemüse, auflauf, gemüse rezept, gemüse auflauf, rezepte mit gemüse, zucchini auflauf, auflauf gemüse, low carb auflauf, vegetarisch, tomaten auflauf, was ist tian, tian provençal rezept, ratatouille rezept

Wenn Gemüse so schmecken würde, könnte man auf Fleisch verzichten

Rezept für eine Tian Provençial - Gemüse einmal anders

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 4 Portionen

Tian Provençal ist ein Auflauf mit Gemüse, der über mehrere Stunden im Ofen gebacken wird. Dadurch nimmt das Gemüse den Geschmack der Gewürze und Kräuter, die dazu gegeben wurden. Man kann die Tian heiß aus dem Ofen essen, lauwarm oder am auch kalt am nächsten Tag. Also eignet sie sich auch hervorragend zum Vorbereiten, wenn man Gäste erwartet. 

Zutaten

  • 2 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Teelöffel frischer Rosmarin
  • 3 Teelöffel Thymian
  • 3 Teelöffel andere frische Kräuter, wie Fenchelkraut, Duftrosmarin, Oregano, Basilikum (man kann aber einfach auch mehr frischen Rosmarin und Thymian verwenden)
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 1 Fenchel
  • 2 bis 3 Tomaten 
  • 100 ml Weißwein
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 6 Esslöffel geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden und in einer Pfanne mit 2 Esslöffeln Olivenöl bei niedriger Hitze für 8 Minuten anschwitzen. Dann salzen und frisch gemahlenen Pfeffer dazu geben. 
  3. Die Blätter vom Rosmarin Thymian und den anderen Kräutern abzupfen, fein hacken und in die Pfanne geben.
  4. Dann die Zucchini, Paprika, Fenchel und Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  5. Eine mittelgroße Auflaufform mit ein wenig Olivenöl einölen, die angeschwitzten Zwiebeln und den Knoblauch in die Auflaufform geben und dann nacheinander und abwechselnd das Gemüse schichten. 
  6. Dann mit einem Teelöffel Salz salzen und großzügig frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer über das Gemüse geben. 
  7. Den Wein in die Auflaufform geben und für 1,5 Stunden im Ofen backen. 
  8. Den Parmesan reiben und nach 1,5 Stunden über das Gemüse geben. Dann nur Oberhitze im Ofen anmachen und für weitere 20 bis 30 Minuten oder bis der Parmesan schon goldbraun überbacken ist.

Sollte der Käse nach 20 Minuten noch nicht gebräunt sein, gegebenenfalls die Temperatur auf 200 Grad erhöhen oder den Grill anmachen.

Notizen

Ihr könnt jegliches Gemüse nutzten, dass ihr wollt. Normalerweise wird eine Tian mit Aubergine gemacht, aber ich hatte keine zur Hand. Toll sehen auch gelbe Zucchinis aus oder man schneidet eine rote Zwiebeln in dünne Scheiben, Süßkartoffeln oder normale Kartoffeln passen bestimmt auch super und man kann vielleicht auch Passata darüber geben, anstelle des Weins. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denn alles ist nur ein Frage des Geschmacks.

Menüart Warmes

Küche Vegetarisch

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Verwandte Artikel

1 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen

*