Gesundes Frühstück

Mit diesem Rezept steht man gerne auf: Der Warm-Kalt-Salat zum Frühstück

frühstück, gesundes frühstück, gesundes frühstück rezepte, gesundes essen, zum Frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte

Salat zum Frühstück – Salat, Paprika, Zucchini, pochiertes Ei und Granatapfelkerne

Sagt Aufwiedersehen zu matschigen Cornflakes oder einfachem Joghurt und freut Euch auf dieses leckere, frische und zugleich doch warme Frühstück: Der Warm-Kalt-Lecker-Salat mit pochiertem Ei, Paprika aus der Pfanne und Granatapfelkernen! Ja, ihr habt richtig gelesen: Salat zum Frühstück. Der wird auch bei uns immer beliebter und deswegen habe auch ich meine Sammlung an Frühstückssalaten um dieses Rezept hier erweiterte. Also, wenn ihr etwas braucht, dass Euch morgens aus dem Bett lockt, dann probiert diesen Frühstückssalat!

frühstück, gesundes frühstück, gesundes frühstück rezepte, gesundes essen, zum Frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte

Warm und kalt – Dieser Salat spricht alle Sinne an

Hier geht’s direkt zum Rezept!

Ich bin ja immer auf der Suche nach gesunden Frühstücksideen, nach Wegen mehr Obst und Gemüse zu essen und ich finde dass man das Frühstück da nicht ignorieren sollte. Und da Frühstückssalate und Bowls voll davon sind, freue ich mich jedes Mal, wenn ich so etwas essen kann. Die meisten Rezepte kann man genauso schnell zubereiten, wie Porridge oder ein Butterbrot, einige brauchen vielleicht etwas länger, aber der Aufwand lohnt sich. Letztlich ist es eine Frage der Einstellung, ob man sich die Zeit nehmen will oder ob man mit etwas Planung und Vorbereitung ein Frühstück kreieren möchte, das einen den Morgen und damit auch den Tag angenehmer macht.

frühstück, gesundes frühstück, gesundes frühstück rezepte, gesundes essen, zum Frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte

Lecker und mal etwas anderes zum Frühstück

Meine Entscheidung steht fest und ich bereite vieles am Abend vor, damit ich es am nächsten Morgen nur noch zusammenfügen muss. Hier bei diesem Frühstück sind es die Möhren und ich schneide die Gurke und die Paprika und Zucchini und pule die Kerne aus dem Granatapfel. Alles was man dann am nächsten Morgen tun muss, ist den Salat zu waschen, das Ei pochieren und die Paprika sowie Zucchini in der Pfanne braten. Und dann 15 Minuten später kann man ein Frühstück genießen, an das man sich den ganzen Tag erinnern wird. Tolle Vorstellung! Wenn ihr Euch nun auch animiert fühlt Eure Morgenroutine mit einem etwas anderem Frühstück zu durchbrechen, dann probiert diesen Salat und sagt mir, was ihr denkt. Lasst es Euch schmecken!

frühstück, gesundes frühstück, gesundes frühstück rezepte, gesundes essen, zum Frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte

Abwechslung auf dem Frühstückstisch mit diesem Salat

REZEPT ZUM FRÜHSTÜCK - Frühstücks-Salat mit pochiertem Ei, Paprika, Zucchini Gurke, Möhren und Granatapfelkernen

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 2 Portionen

Raus aus den Betten und ran an den Salat. Dieses Rezept bringt Abwechslung auf den Frühstückstisch und mit viel Obst und Gemüse ist er auch noch richtig gesund. Ein Muntermacher der besonderen Art…Lasst es Euch schmecken!

Zutaten

  • 100 g Feldsalat
  • 2 Möhren
  • 1/2 Gurke
  • 1/2 Granatapfel
  • 2 Eier
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zucchini
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Sesam
  • 1 Teelöffel rosa Pfeffer
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

  1. Eier pochieren. Wie das geht, dass erfahrt ihr hier
  2. Die Paprika und Zuchchini klein schneiden. 
  3. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika und Zucchini  darin anbraten. Salzen und Pfeffern.
  4. Den Salat waschen, die  Möhren mit dem Sparschäler in Streifen schneiden, die Gurke vierteln und in dünne Scheiben schneiden. 
  5. Dann 3 Esslöffel Öl, den Apfelessig und etwas Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren und den Salat, die Möhren und Gurke darin schwenken. Auf zwei Teller verteilen. 
  6. Anschließend das angebratene Gemüse daneben verteilen darüber verteilen und das pochierte Ei drauf legen.
  7.  Die Granatapfelkerne, Sesam und rosa Pfeffer über den Salat streuen und sofort genießen!

Notizen

Ihr wisst, dass ich es gerne scharf mag, deswegen habe ich diesen Frühstückssalat auch schon mit Chili gegessen. Dafür habe ich einfach eine lange rote Chili gehackt und zusammen mit dem Gemüse  geschmort. Pilze oder Wirsing  funktionieren auch wunderbar. Lecker!

Menüart Frühstück

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

*