heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,
Apfelmuffins mit Zimt - Weihnachtlich-gesund backen

REZEPT: Apfel-Zimt-Muffins – gesunde Weihnachtsbäckerei

Apfel-Zimt-Muffins sind lecker und mit weniger Zucker auch gesünder als manche andere Weihnachtsbäckerei!

heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,
Apfelmuffins mit Zimt – Weihnachtlich-gesund backen

Heute gibt es ein weihnachltiches Rezept für Muffins mit Apfel und Zimt aus Dinkelmehl und ohne industriell verarbeiteten Zucker.  Urspünglich hatte ich dieses Rezept als Brot mit Apfel und Zimt geplant, aber dann fiel mir meine Mini-Muffin-Form in die Hand und ich habe den Teig kurzerhand aufgeteilt. Aber egal, ob man diese Leckereien mit Apfel und Zimt nun als Muffins oder in Brotform zubereitet, sie bleiben saftig, locker, leicht und vor allem passend zur Weihnachtszeit weihnachtlich.

heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,
Auch als Zimt-Apfelbrot sehr lecker

Ja, auch während der Weihnachtszeit versuche ich mich halbwegs normal zu ernähren. Das ist nicht immer möglich, dafür sind die ganzen Weihnachtsleckereien (süß wie herzhaft) einfach viel zu gut Seit kurzem arbeite ich wieder in einem Büro und es gibt eine Kollegin, die immer wieder Süßigkeiten neben den Drucker stellt.

Apfel mit Zimt zu Weihnachten!

Ja es stimmt schon, jeder kann selber bestimmen, ob er da reingreift oder nicht, aber meist denkt man gar nicht darüber nach. Man stopft das alles wahlos in sich rein. Und um etwas dagegen zu tun und eine gesündere, aber auch süße Alternative anzubieten, habe ich diese Muffins mit Apfel und Zimt gebacken. Und siehe da, die meisten kamen wieder und waren dann ganz enttäuscht, als die Muffins mit Apfel und Zimt zur Mittagszeit schon alle weg waren.

heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,
Süße Muffins ganz ohne raffinierten Zucker

Ich würde der Kollegin, die immer wieder die Süßigkeiten hinstellt am liebsten sagen, sie solle es sein lassen. Natürlich wäre das übertrieben und deswegen sage ich ja auch nichts. Letztlich möchte sie, wie ich mit meinen Muffins mit Apfel und Zimt, den anderen eine Freude machen. Aber um etwas dagegen tun, haben ich und einige Kollegen angefangen anstelle der Süßigkeiten Nüsse, Mandarinen, getrocknete Früchte und Mandeln daneben zu stellen. Auch der ein oder andere Apfel waren dabei. 

Apfel kann man immer essen, finde ich zumindest. Sie sind so schön frisch und viele Sorten gar nicht so süß. Allerdings sollte man auch hier, wie bei jedem Obst nicht zu viel essen. Letztlich ist auch Zucker im Apfel, auch wenn es sich um Fruchtzucker handelt. Ein Apfel am Tag reicht also aus.

heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,
Weihnachtlich mit Zimt und Ingwer – Apfelmuffins

Das Rezept für die Muffins mit Apfel und Zimt ist im übrigen nicht das einzige Muffin-Rezept mit Obst, daß ich hier gepostet habe. MeinRezept für Blaubeermuffins, die mit Dinkelvollkornmehl, Buttermilch und Blaubeeren gemacht sind, ist auch sehr lecker.

Für die heutigen Muffins und das Brot mit Apfel und Zimt habe ich die Blaubeeren mit Äpfeln ausgetauscht und anstelle des Rohzuckers, Ahornsirup verwendet. Und um sie schön leicht und luftig zu backen habe ich einen Mix aus Apfelmus und Rapsöl verwendet. Ich finde die Muffins und auch das Brot mit Apfel und Zimt sind sehr gut geworden, obwohl ich zugeben muss, das die Brotversion noch etwas fluffiger war, als die Muffins.

heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,
Luftig und Locker – Mini Muffins

Aber nun zum Rezept für diese weihnachtlich-süßen, dennoch leichten Muffins und Brot mit Apfel und Zimt aus Dinkelmehl und mit Ahornsirup. Von letzterem braucht man nur sehr wenig, weil der Apfel ausreichend Süße hat.

heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,
Apfelbrot – schnell gemacht, lecker, locker und leicht
Drucken
heidelbeermuffins, rezept muffins, rezepte muffins, muffins backen, apfel muffins, muffins grundrezept, muffin rezept, muffins einfach, mini muffins, apfelbrot backen, kuchen backen rezepte, gesund essen, rezepte gesund, gesund leben,

Gesunde Weihnachtsbäckerei – Rezept für Apfel-Zimt-Muffins aus Dinkelmehl und Ahornsirup


  • Vorbereitung: 20 Min
  • Kochen: 40 Min
  • Gesamtzeit: 1 hour
  • Menge: 24 Muffins

Beschreibung

Weihnachten ist Backzeit und auch ich habe mich daran gemacht. Und da ich ja immer irgendwie versuche etwas „gesundes“ zu essen, habe ich dieses Rezept für Apfel-Zimt-Muffins mit Dinkelmehl und Ahornsirup gebacken. 


Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl (630)
  • 1 Teelöffle Back-Soda
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 ½ Telöffel Zimtpulver
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 50 ml Ahornsirup (oder mehr – für alle denen es nicht süß genu gist)
  • 1 Teelöffel geriebene Vanilleschote
  • 100 ml Rapsöl
  • 50 Apfelmus
  • 2 Granny Smith Äpfel
  • Etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Mehl, Soda, Backpulver, Salz, Zimt und Ingwerpulver in einer Schüssel zusammenrühren und beiseite stellen.
  3. In einer weiteren Schüssel die Eier für 30 Sekunden mit einer Gabel verrühren.
  4. Dann die Vanille, Ahornsirup, Apfelmus und Öl in die Schüssel geben und alles gut verühren.
  5. Anschließend nach und nach die Mehlmischung in die andere Schüssel geben und verrühren.
  6. Die Äpfel vom Kern befreien und in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben.
  7. Wenn ihr ein Brot backen wollt, dann die Kastenform einfetten oder / und die Minimuffinform mit Papiermuffinformen auslegen und den Teig auf die Formen verteilen. Dabei darauf achten, dass die Formen max. zu 2/3 befüllt werden.
  8. Die Backformen in den Ofen schieben. Die Backzeiten variieren und sind für die Brotform ca. 40 Minuten und die Muffinformen ca. 20 Minuten.
  9. Nach dieser Zeit den Zahnstochertest machen. Das heißt einen Zahnstocher in die Mitte des Gebäcks picken und wieder rausziehen, wenn er ohne Teigreste rauskommt, dann sind sie fertig.

Notizen

Wer keine Äpfel mag, der kann auch Birnen nehmen. Außerdem schmecken auch ein handvoll Kakaopods  sehr gut.

  • Kategorie: Backen

Keywords: Apfel, Weihnachten, Backen