Drucken
grundrezept porridge, rezept porridge, porridge rezepte, haferflocken, porridge machen, haferflocken rezepte, frühstück haferflocken, haferflocken frühstück, Haferflocken gesund, haferflocken abnehmen

Haferflocken zum Frühstück: Porridge mit Tahin, Aprikosen und Pistazien

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 2 Portionen

Früher mochte ich Haferbrei so gar nicht. Es erinnerte mich immer an Magenverstimmung, bis ich dann angefangen habe, meinen eigenen Porridge zu bereiten und so zu kochen, wie ich es mag. Jetzt finde ich ihn doch recht lecker und esse ihn in den verschiedensten Variationen. 

Zutaten

Anweisungen

  1. Pistazien klein hacken und anrösten. 
  2. Haferflocken, Milch, Tahin, Salz und etwa die Hälfte der Pistazien auf mittlerer Wärme kochen lassen, gelegentlich umrühren. 
  3. Die Aprikosen klein schneiden und etwa die Hälfte mit in den Topf geben. Alles ca. 10 Minuten köcheln. 
  4. Zum Servieren den Porridge auf zwei Teller verteilen, die restlichen Aprikosen und Pistazien über die Teller verteilen. Warm genießen.

Notizen

Wenn ihr noch mehr Abwechslung für Euren Porridge sucht, dann probiert doch das Porridge Gewürz. Man kann den Porridge auch mit Multikornflocken oder Dinkelflocken zubereiten, ganz nach Geschmack. 

Menüart Frühstück

Rezept von letshavebreakfast.de am https://letshavebreakfast.de/2018/03/05/haferflocken-zum-fruehstueck-porridge-mit-tahin-und-pistazien/