Schokokuchen rezept, kuchen, saftiger schokokuchen, schokoladenkuchen, schokokuchen rezepte, schokokuchen saftig, schoko kuchen, einfacher schokokuchen, schokokuchen backen, schokokuchen einfach, kuchen rezepte, kuchen backen, schokoladenkuchen rezept, schokokuchen, saftiger  schokoladenkuchen, schokoladenkuchen saftig, schokoladenkuchen rezepte, schokolade, schokoladenkuchen einfach, schokoladenkuchen mit schokolade, rezept für schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen rezept
Saftiger Schokokuchen

Saftig und lecker: DAS ultimative Rezept für schokoladigen Kuchen

Es gibt eine Menge Rezepte die für sich reklamieren, dass sie das “beste und schokoladigste Kuchen-Rezept” seien. Ich bin mir nicht sicher, ob mein Rezept dem entspricht. Dennoch ich weiß, das dieser schokoladige, luftige, saftige und süße Kuchen mir und meinen Gästen super geschmeckt hat. Also, soweit es mich betrifft, hält dieses Rezept in meiner Küche diesen Titel – momentan auf jeden Fall. Was die Zukunft so bringen wird, daß weiß man natürlich nicht.

Schokokuchen rezept, kuchen, saftiger schokokuchen, schokoladenkuchen, schokokuchen rezepte, schokokuchen saftig, schoko kuchen, einfacher schokokuchen, schokokuchen backen, schokokuchen einfach, kuchen rezepte, kuchen backen, schokoladenkuchen rezept, schokokuchen, saftiger  schokoladenkuchen, schokoladenkuchen saftig, schokoladenkuchen rezepte, schokolade, schokoladenkuchen einfach, schokoladenkuchen mit schokolade, rezept für schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen rezept
Saftiger Schokokuchen

Ich backe ja nicht so oft. Ich finde backen schwieriger als zu kochen und ich weiß, das es andere viel besser können. Meine Freundin S zum Beispiel und meine Tante. Ich sage immer zu ihnen, wenn ich mir je meinen Traum von einem eigenen Café verwirkliche, dann müsst ihr mir die Kuchen liefern. Beide backen die besten Käsekuchen, die ich kenne.

Schokokuchen rezept, kuchen, saftiger schokokuchen, schokoladenkuchen, schokokuchen rezepte, schokokuchen saftig, schoko kuchen, einfacher schokokuchen, schokokuchen backen, schokokuchen einfach, kuchen rezepte, kuchen backen, schokoladenkuchen rezept, schokokuchen, saftiger  schokoladenkuchen, schokoladenkuchen saftig, schokoladenkuchen rezepte, schokolade, schokoladenkuchen einfach, schokoladenkuchen mit schokolade, rezept für schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen rezept
Kleine Schokoladenkuchen

Wobei der von meiner Tante noch mit einer Haube aus Baiser gekrönt ist und das ist etwas, das ich besonders mag. So wie bei diesem Keksen hier. Aber zurück zu meinem Kuchen. Der ist klassisch mit aufgeschlagener Butter gemacht, angelehnt an meine Cupcakes, nur eben mit viel Kakao und Schokolade.

Der beste Schokokuchen

Schokokuchen rezept, kuchen, saftiger schokokuchen, schokoladenkuchen, schokokuchen rezepte, schokokuchen saftig, schoko kuchen, einfacher schokokuchen, schokokuchen backen, schokokuchen einfach, kuchen rezepte, kuchen backen, schokoladenkuchen rezept, schokokuchen, saftiger  schokoladenkuchen, schokoladenkuchen saftig, schokoladenkuchen rezepte, schokolade, schokoladenkuchen einfach, schokoladenkuchen mit schokolade, rezept für schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen rezept
Leckere Schokokuchen-Muffins

Beim ersten Mal habe ich den Kuchen in einer großen Gugelhupfform gebacken, das war super. Aber diesmal habe ich mich entschieden meine neuen, kleinen Gugelhupf-Formen zu probieren und es hat wunderbar funktioniert. Die Muffins waren genauso lecker, fluffig und schokoladig, wie die originale Variante. Allerdings musste ich natürlich die Backzeit anpassen, aber das war kein Problem.

Da ich noch Teig übrig hatte, habe ich die kurzerhand in Mini-Muffin-Formen gefüllt und kleine Mini-Schoko-Cupcakes gemacht. Als Topping für die Mini-Muffins-Cupcakes, habe ich mich für einen einfachen Zuckerguss mit Orangenabrieb und Orangensaft entschieden. Eine tolle Kombination und sehr schmackhaft. Sie hat den schokoladigen Geschmack der Kuchen unterstrichen.

Schokokuchen rezept, kuchen, saftiger schokokuchen, schokoladenkuchen, schokokuchen rezepte, schokokuchen saftig, schoko kuchen, einfacher schokokuchen, schokokuchen backen, schokokuchen einfach, kuchen rezepte, kuchen backen, schokoladenkuchen rezept, schokokuchen, saftiger  schokoladenkuchen, schokoladenkuchen saftig, schokoladenkuchen rezepte, schokolade, schokoladenkuchen einfach, schokoladenkuchen mit schokolade, rezept für schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen rezept
Saftig und schokoladig

Aber nun genug der schönen Worte und hin zum Rezept für meinen fluffigen und schokoladigen und allerbesten Kuchen und die Mini-Muffig-Cupcakes. Viel Spaß beim Backen und lasst es Euch schmecken. Oh und bitte schickt mir doch Eure besten Rezepte für Kuchen, gerne auch ohne Schokolade mit anderen Geschmäckern. Ich bin gespannt auf Eure Ideen und würde mich freuen Eure Kuchen hier vorstellen zu dürfen.

Drucken
Schokokuchen rezept, kuchen, saftiger schokokuchen, schokoladenkuchen, schokokuchen rezepte, schokokuchen saftig, schoko kuchen, einfacher schokokuchen, schokokuchen backen, schokokuchen einfach, kuchen rezepte, kuchen backen, schokoladenkuchen rezept, schokokuchen, saftiger  schokoladenkuchen, schokoladenkuchen saftig, schokoladenkuchen rezepte, schokolade, schokoladenkuchen einfach, schokoladenkuchen mit schokolade, rezept für schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen rezept

Rezept für einen sehr saftigen, leckeren, luftigen und schokoladigen Schokokuchen der Welt


  • Vorbereitung: 20 Min
  • Kochen: 30 Min
  • Gesamtzeit: 50 Minuten
  • Menge: 16 Stück

Beschreibung

Rezepte für Schokokuchen gibt es viele und die meisten reklamieren für sich, dass sie Besten seine. Ich mach das auch und zwar, weil ich und meine Gäste mit diesem Rezept hoch auf zufrieden waren und ich das Rezept auch ein paar Mal weitergeben musste. Und das ist für mich immer noch das beste Kompliment. Also, probiert ihn doch aus und die Grundlage eines guten Kuchens sind immer noch die Zutaten. Also, bitte achtet hier besonders darauf hochwertige Schokolade und Kakaopulver zu verwenden.


Zutaten

  • 230 g Butter, zimmerwarm
  • 150 g brauner Zucker
  • 240 g Weizenmehl
  • 85 g Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backsoda
  • ½ Teelöffel Salz
  • 4 große Eier, zimmerwarm
  • 4 Eigelb von großen Eiern 
  • 350 ml Milch, zimmerwarm
  • 230 g halbbittere Schokolade (Kuvertüre funktioniert auch super)
  • 1 Teelöffel Espresso Pulver
  • 2 Teelöffel Vanille-Paste

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Die Backform gut einfetten. Ich habe eine Silikonbackform für 4 kleine Kuchen genutzt und den Rest auf Minimuffinformen aufgeteilt. Man kann aber auch eine große Gugelhupfform nehmen. Die Backzeit ändert sich durch die verschiedenen Formen, dazu aber unten mehr.
  3. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backsoda und Salz in einer anderen Schüssel vermengen und beiseite stellen.
  4. Die Schokolade im Wasserbad verflüssigen Dazu eine geeignete hitzebeständige Schüssel (ich nehme Metall) auf einen Topf der halb mit Wasser gefüllt ist setzen und das Wasser zum Kochen bringen. Die Schokolade grob hacken, in die Schüssel geben und solange auf dem Wasserbad lassen, bis sie geschmolzen ist. Ab und an umrühren.
  5. Mehl, Kakoa, Backpulver, Backsoda, Esspressopulver und Salz in einer anderen Schüssel vermengen und beiseite stellen.
  6. In der Zwischenzeit die zimmerwarme Butter und den Zucker in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät oder in einer Küchenmaschine auf hoher Stufe schaumig schlagen. Das dauert so ca. 4 bis 5 Minuten. Dann nacheinander die Eier und das Eigelb hinzugeben und einarbeiten.
  7. Anschließend die Hälfe der Mehlmischung in die Schüssel geben und auf niedriger Stufe einarbeiten.
  8. Dann die Milch, Vanillepaste und geschmolzene Schokolade hinzugeben und alles gut verrühren Alles was an den Seiten ist abkratzen, so dass es in den Teig eingearbeitet werden kann.
  9. Jetzt die restliche Mehlmischung in die Schüssel geben und kurz, mit mittlerer Geschwindigkeit verrühren.
  10. Den Teig auf die Backformen aufteilen.
  11. Beim Backen haben sich diese Zeiten bei mir ergeben. Getestet, ob sie fertig waren, habe ich indem ich einen Zahnstocher in den Teig gesteckt haben und als er ohne Teigreste rauskam, waren die Küchlein fertig: – Kleine Kuchen – 30 Minuten – Mini-Muffins – 20 Minuten – Gugelhupf Form – 50 Minuten
  12. Ihr müsste ein wenig ausprobieren, um den richtigen Zeitpunkt zu finden. Wenn ihr anfangt 5 Minuten vor Ablauf der Minutenangaben zu testen solltet ihr den richtigen Zeitpunkt finden.

Notizen

Ich weiß, dass diese Zeitangaben immer etwas schwierig sind. Es ist auch abhängig von eurem Ofen und welche Kuchenformen aus welchen Materialien ihr verwendet. Aber keine Panik wenn man ein wenig darauf achtet, dann wird das was mit dem leckeren Schokokuchen.

  • Kategorie: Backen

Keywords: Backen, Kuchen

Schokokuchen rezept, kuchen, saftiger schokokuchen, schokoladenkuchen, schokokuchen rezepte, schokokuchen saftig, schoko kuchen, einfacher schokokuchen, schokokuchen backen, schokokuchen einfach, kuchen rezepte, kuchen backen, schokoladenkuchen rezept, schokokuchen, saftiger  schokoladenkuchen, schokoladenkuchen saftig, schokoladenkuchen rezepte, schokolade, schokoladenkuchen einfach, schokoladenkuchen mit schokolade, rezept für schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen, saftiger schokoladenkuchen rezept
Schokokuchen ganz einfach selber machen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kuchen mit Schokolade – so wunderbar lecker!