Drucken
Gesundes Frühstück, gesund frühstücken, Frühstück Rezept, Apfelmus selber machen, Rezept für Apfelmus, Brotaufstriche selber machen

Apfelbutter – die etwas andere Marmelade aus Äpfeln


  • Vorbereitung: 20 Min
  • Kochen: 180 Min
  • Gesamtzeit: 3 Stunden 20 Minuten
  • Menge: 4 Gläser a' 200 ml

Beschreibung

Dieses Rezept ist eines meiner Favoriten. Es dauert zwar eine Weile, aber der Aufwand lohnt sich. Die Apfelmarmelade schmeckt super und die Konsistenz ist cremig.

 


Zutaten

  • 1 Kg Äpfel
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 250 ml Wasser oder Apfelsaft
  • Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel geriebene Vanilleschote

Zubereitung

  1. Ofen auf 150 Grad vorheizen.
  2. Äpfel waschen, entkernen und klein schneiden und zusammen mit Zucker, Wasser und Salz in einen ofenfesten Topf geben und für ca. 20 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze einkochen bis alles weich ist.
  3. Dann Zitronensaft, Zimt und Vanille dazu und alles mit einem Pürierstab pürieren.
  4. Anschließend den Topf für 3 bis 4 Stunden in den Ofen und alle 30 Minuten umrühren. Für die letzte Stunde den Deckel vom Topf nehmen nehmen und so lange einkochen, wie das Mus schön cremig ist.

Notizen

Apfelbutter kann man als Brotaufstrich verwenden, zum Beispiel auf selbst gebackenem Brot (Rezept) oder aber zusammen mit Porridge (Rezept) essen. 

 

 

  • Kategorie: Brotaufstrich
  • Cuisine: Frühstück