Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
pie face, pie rezept, australia, australien, rezept, frühstück, zum Frühstück, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte

Australisches Essen: Das gibt es in Down Under zum Frühstück


  • Gesamtzeit: 45 Minuten
  • Menge: 2 Portionen

Beschreibung

Ich liebe herzhafte Pies und für mich sind sie ein typisches australisches Essen. Dieses warmen Leckereien gefüllt mit Fleisch, Pilzen, Ei und Soße sind lecker und da sie mit fertigem Blätterteig gemacht werden, sehr einfach gemacht. 


Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 8 Champions
  • 2 EL Rapsöl
  • 50 g Speckwürfel
  • 1 EL Butter
  • 4 Stiele Thymian
  • 150 g Rinderhackfleisch
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 TL Worcestershire Sauce
  • 2 Eier, Größe M
  • 2 fertige Blätterteige
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Servieren: Worcestershire Sauce von Lea&Perrins


Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Schalotten klein schneiden. Die Pilze in Scheiben schneiden.
  3. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erwärmen und die gehackten Schalotten, den Speck und die geschnittenen Pilze hinzugeben und für fünf Minuten anbraten.
  4. In der Zwischenzeit eine Backform mit 1 EL Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen (siehe den Tipp dazu weiter unten im Rezept). Den Boden, sowie die Ränder mit Blätterteig auslegen. Für zehn Minuten im Ofen backen. Der Teig kann backen, während er vorgeheizt wird. Die Form vorsichtig aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  5. Währenddessen die Thymianblätter abzupfen und zusammen mit dem Hackfleisch in die Pfanne geben.  Für weitere fünf Minuten bei hoher Temperatur braten lassen. Dabei ab und an umrühren, damit das Fleisch überall gebräunt wird.
  6. Den Frischkäse und die Worcestershire Sauce in die Pfanne geben und für weitere fünf Minuten bei niedriger Hitze braten lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.
  7. Die Fleischmischung in den vorgebackenen Teig geben, die Eier draufgeben und alles mit der zweiten Teigplatte (oder Teilen davon – je nach Größe Eurer Auflaufform) abdecken. Die Seiten mit der Hilfe einer Gabel gut andrücken. Den Teig-Deckel mit einer Gabel ein paar Mal einstechen, damit die Luft entweichen kann.
  8. Den Pie für 20 Minuten in den Ofen schieben und gold-braun backen.
  9. Zum Servieren den Pie auf Teller verteilen und und warm mit Worcestershire Sauce servieren.

Notizen

Tipp: Um das Backpapier in Form zu bringen, kann man es ganz einfach nassmachen. Dazu das Backpapier zerknüllen und kurz unter laufendes Wasser halten und ausdrücken. Dadurch wird das Backpapier formbar und kann nun perfekt angepasst werden. Vor dem Gebrauch sollte das Backpapier mit einem Handtuch trocken getupft werden. 

  • Vorbereitung: 25 Min
  • Kochen: 20 Min
  • Kategorie: Frühstück
  • Method: Backen
  • Cuisine: Australien