Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Rezept für italienisches Brot

Italienisches Brot: Focaccia mit knusprigem Kaffee-Topping zum Frühstück


  • Gesamtzeit: 40 Minuten
  • Menge: 1 Focaccia

Beschreibung

Focaccia muss nicht immer herzhaft sein. Nein, man kann es auch als süßes italienisches Brot zubereiten und zwar mit diesem Kaffee-Karamell-Topping. Probiert es aus, es ist einfach wunderbar. 


Zutaten

ORIGINAL FOCACCIA REZEPT

  • 450 g Hartweizenmehl (Semolina)
  • 7 g Trockenhefe
  • 10 g Zucker
  • 200 g handwarmes Wasser
  • 8 g Salz
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Extra Mehl

TOPPING

  • 4 Esslöffel löslichen Kaffee
  • 20 g Zucker
  • Etwas Wasser

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen.
  2. Wasser und Olivenöl langsam in die Mehlmischung geben und für 10 Minuten kneten. 
  3. Während des Knetens den Teig immer wieder vom Rand entfernen. Der Teig ist fertig, wenn er sich alleine vom Rand löst.
  4. Nach dem Kneten den Teig zu einer Kugel formen und leicht mit Mehl bestäuben. Zurück in die Schüssel geben, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und für 3 Stunden ruhen lassen. 
  5. Das Topping zubereiten. Dafür das Kaffee-Pulver mit dem Zucker mischen und mit etwas Wasser zu einer dicken Paste verarbeiten. Beiseite stellen.
  6. Ca. 45 Minuten vor Ablauf der Ruhezeit den Ofen zusammen mit einem Backblech (oder einer Tonplatte, wenn ihr eine habt) auf 200 Grad vorheizen.
  7. Den Teig aus der Schüssel auf Backpapier legen und in eine viereckige Form ziehen. Mit einem abgerundeten Gegenstand den Teig eindrücken. Dann wieder mit einem Tuch abdecken und für weitere 30 Minuten ruhen lassen. 
  8. Nach den 30 Minuten das Topping auf die Focaccia geben und mit einem Löffel großzügig auf der Focaccia verteilen.
  9. Ein Brett unter Backpapier und Teig schieben und auf das heiße Blech oder die Tonplatte gleiten lassen.
  10. Für 18 bis 20 Minuten backen. Die Focaccia sollte nicht zu dunkel werden. 
  11. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und zum Frühstück genießen.

Notizen

Man kann die süße Focaccia auch zum Kaffee am Nachmittag essen. Sie schmeckt ganz wunderbar mit einem Espresso.

  • Vorbereitung: 20 Min (plus insgesamt 3 Stunden 30 Minuten Ruhezeit)
  • Kochen: 20 Min
  • Kategorie: Frühstück
  • Method: Backen
  • Cuisine: Italienisch