Drucken
rezept quinoa, quinoa salat, quinoa rezept, frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte, quinoa bowl

Gesundes und schnelles Rezept zum Frühstück: Overnight-Quinoa mit selbstgemachten Apfelmus


  • Vorbereitung: 15 Min
  • Kochen: 15 Min
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Menge: 2 Portionen

Beschreibung

Das Schöne an Overnight-Frühstücks-Variationen ist, dass ihr zwar meinem Rezept hier folgen könnt, aber es gar nicht müsst. Alle Zutaten sind frei wähl- und kombinierbar. Ihr könnt Sachen weglassen oder andere hinzufügen, ganz nach Eurem Geschmack und wenn ihr neu seid in der Overnight-Frühstückswelt dann könnt ihr Euch hier Ideen, Inspirationen und Rezepte holen. Lasst es Euch schmecken!


Zutaten

  • 6 Esslöffel Apfelmus (wie der zubereitet wird, dass könnt ihr hier erfahren
  • 2 Esslöffel Tahin
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1/2 Esslöffel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Joghurt
  • 100 g gekochten Quinoa
  • 4 Esslöffel getrocknete Früchte
  • 4 Esslöffel gemischte Nüsse
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • Optional: Honig oder Ahornsirup

Zubereitung

  • Wenn es nicht schon fertig ist, dann den Apfelmus wie hier beschrieben und den Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Tahin, Apfelessig, Zimt und Joghurt gut mit dem Quinoa vermischen und mit eine Prise Salz dazu geben.
  • Die getrockneten Früchte (ich mag gemischte) hacken und in den Quinoa-Mix einrühren.
  • Alles in eine Schüssel füllen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Dann die Nüsse klein hacken und für den nächsten Morgen beiseite stellen.
  • Am nächsten Morgen die Overnight-Quinoa aus dem Kühlschrank holen und die gehackten Nüssen und Kürbiskerne darüber streuen und dann einfach nur noch genießen.

Notizen

Die Bowl schmeckt auch lecker, wenn man anderes frisches Obst, wie zum Beispiel Birnen oder Mandarinen verwendet. Der Fantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Lasst es Euch schmecken!

  • Kategorie: Quinoa
  • Cuisine: Frühstück