Drucken
clock icon cutlery icon flag icon folder icon instagram icon pinterest icon facebook icon print icon squares icon
rezept focaccia, focaccia brot, la focaccia, focaccia teig, focaccia rezept, focaccia bread, focaccia

Brot backen: Supereinfaches Kein-Kneten-Notwendig Rosmarin-Tomaten-Focaccia Rezept


  • Vorbereitung: 10 Min (Vorbereitung plus 8 bis 16 Stunden gehen lassen)
  • Kochen: 20 Min
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Menge: 1 Brot

Beschreibung

Einfacher geht es kaum: Zutaten in eine Schuessel geben und miteinander vermischen, den Teig stehen lassen und nach ein paar Stunden backen. Fertig und sehr lecker dieses Kein-Kneten-Notwendig Focaccia mit Olivenöl, Rosmarin und getrockneter Tomate. 

Also Grundrezept kann man es auch zubereiten und dann zum Beispiel mit Oliven oder Käse belegen. LECKER!


Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 320 ml lauwarmes Wasser
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl oder trocken
  • 2 Esslöffel frische Rosmarinbätter
  • Optional: 2 Esslöffel grobes Salz

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen. 2 Esslöffel Olivenöl, Wasser dazugeben und für ca. 2 Minuten mit einem Holzlöffel grob vermischen bis kein Mehl mehr zu sehen ist. Der Teig muss nicht glatt sein und er wird kleine Klümpchen haben, aber das ist in Ordnung.
  2. Die Schüssel abdecken und für 12 Stunden bis 18 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. 
  3. Eine ca. 20 mal 30 cm rechteckige Backform mit Backpapier auslegen. Wie das am einfachsten geht, könnt ihr unten in den Notizen nachlesen. 
  4. Die Tomaten grob hacken und die Rosmarinblätter abziehen. 
  5. Das Backpapier mit 2 Esslöffeln Olivenöl einstreichen und die Teig auf das Backpapier geben. Leicht Auseinanderliegen und mit den Finger kleine Dellen in den Teig drücken und die gehackten Tomaten darin verteilen. Anschliessend das grobe Salz (wenn es genutzt wird), die Rosmarinblätter und 2 Esslöffel Öl auf dem Teig verteilen. 
  6. Den Teig für eine weitere Stunde gehen lassen und dann im vorgeheiztem Ofen bei 220 Grad für 16 bis 22 Minuten goldbraun backen. Der Boden sollte knusprig sein. 

Notizen

Backpapier in eine rechteckige Form bringen ist nicht immer einfach. Am einfachsten funktioniert es, wenn man das Backpapier nass macht, denn dann wird es weich und formbar und kann in die Form, die man braucht gebracht werden. 

  • Kategorie: Brot
  • Cuisine: Backen