Drucken
gefüllte Zucchini, gefüllte Zucchini vegetarisch, gefüllte Zucchini rezept, gefüllte Zucchini feta, gefüllte Zucchini low carb

Vegetarisch gefüllte Zucchini: Dieses Rezept ist simpel und köstlich


  • Vorbereitung: 20 Min
  • Kochen: 15 Min
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Menge: 4 halbe gefüllte Zucchini als Beilage oder Vorspeise für 4 Personen

Beschreibung

Die gefüllte Zucchini ist mit Zucchini gefüllt und es schmeckt einfach köstlich. Glaubt ihr mir nicht, probiert es doch einfach selber aus. 

Für mich war es tatsächlich das erste Mal, dass ich gefüllte Zucchini zubereitet habe. Das wird sich in Zukunft sicher ändern. Es war eine wirklich tolle Beilage, die sich unkompliziert und schnell zubereiten ließ. Vielen Dank Yotam Ottolenghi. 


Zutaten

  • 2 große Zucchini
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 20 g Parmesan
  • 40 g Feta
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 30 g Berberitzen
  • 10 kleine Tomaten
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 Esslöffel frische Oreganoblätter
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 230 Grad Umluft vorheizen. 
  2. Die Zucchinis halbieren und mit Hilfe eines Teelöffels aushöhlen, so dass ein Rand bleibt. Fruchtfleisch in ein sauberes Geschirrhandtuch geben, zusammendrehen und über dem Waschbecken ausdrücken. Das Fruchtfleisch jetzt kleinhacken und in eine Schüssel geben. 
  3. Das Ei verquirlen, in die Schüssel mit dem Zucchini-Fleisch geben und umrühren.
  4. Die Knoblauchzehen mit einer Gabel zerdrücken und die Tomaten klein hacken. Beides zusammen mit den Semmelbröseln, Berberitzen, Feta, Parmesan und 1/4 Teelöffel Salz in die Ei-Zucchini-Mischung geben und gut verühren. 
  5. Von der Zitrone zwei Teelöffel Abbrieb mit dem Oregano und den Sonnenblumenkernen in einer kleinen Schale mischen. Die Hälfte davon in die Zucchinifüllung geben. 
  6. Die Zucchinis mit etwas Olivenöl beträufeln und mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backblech ausgelegtes Backblech setzten. Jetzt die Füllung gleichmäßig verteilen und im Ofen für ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Die Füllung sollte fest sein. 
  7. In der Zwischenzeit kann die Salsa zubereiten werden. Dafür dem Oregano-Sonnenblumenkernmix 6 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen und verrühren. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz vor dem Serviren über die Zucchinis geben. 

Notizen

TIPP: Damit die Knoblauchzehe beim Zerdrücken nicht wegrutscht, kann man etwas Salz auf ein Brettchen geben und die Zehe darauf legen. Dann kann man die Zehe bequem mit einer Gabel zerdrücken. Man sollte natürlich immer noch vorsichtig sein, denn diese kleinen Dinger sind manchmal wirklich fix unterwegs. 

TIPP: Die Zucchinis lassen sich im Übrigen gut vorbereiten. Ich habe sie einen Tag vorher gefüllt und für 10 Minuten im Ofen gebacken. Vor dem Servieren habe ich sie nochmals für 10 Minuten bei ca. 180 Grad warm gemacht. 

  • Kategorie: Gefüllte Zucchini
  • Cuisine: Vegetarisch