Drucken
clock icon cutlery icon flag icon folder icon instagram icon pinterest icon facebook icon print icon squares icon heart icon heart solid icon
brot backen, brot rezept, das brot, brot und salz, brot selber backen, zeit für brot, brot backen rezept, rezept brot backenbrot backen mit hefe, brot backen einfach, brot selber backen rezept, brot selbst backen, brot backen trockenhefe, dinkelbrot backen, schnelles brot backen

Solothurner Brot aus der Schweiz


  • Vorbereitung: 10 Min (plus gesamt 60 Minuten ruhen lassen)
  • Kochen: 55 Min
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten
  • Menge: 1 Brot

Beschreibung

Typisch für dieses Brot sind die knusprige Kruste, die unregelmäßige Porung und die „Nase“, die seitlich aus dem Brot beim Backen herausbricht. Dafür wird der Teig während der Ruhephase leicht übereinander gelegt und dann heiss gebacken.


Zutaten

  • 750 g Ruch-Mehl (oder Dinkelmehl 1050)
  • 400 ml Wasser (handwarm)
  • 35 g frische Hefe
  • 15 g Salz

Zubereitung

  1. Hefe in etwas Wasser auflösen.
  2. Mehl und Salz in eine grosse Schüssel geben und vermengen.
  3. Die aufgelöste Hefe und das Wasser dazu geben und für ca. 10 Minuten zu einem Teig verkneten.
  4. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 45 Minuten ruhen lassen. Ab und an den Teig auseinanderziehen und leicht übereinander legen.
  5. Zwei Teigstücke formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech bemehlen und für ca. 15 Minuten gehen lassen.
  6. Den Ofen auf 230 Grad vorheizen und das Brot darin, mit der mehligen Seite nach oben für ca. 50 Minuten backen.

Notizen

Dieses Brot ist perfekt für Anfänger. Man kann diesem Brot auch Brotgewürz hinzufügen. Nicht das es das braucht, aber lecker ist es auf jeden Fall. 

Original wird das Brot mit Ruchmehl zubereitet, aber ich habe es auch schon mit Dinkelmehl 1050 gebacken und es war wunderbar.

  • Kategorie: Brot
  • Cuisine: Backen