Brot

Brot backen: Ein Brot-Rezept aus der Schweiz – perfekt für Anfänger

brot backen, brot rezept, das brot, brot und salz, brot selber backen, zeit für brot, brot backen rezept, rezept brot backenbrot backen mit hefe, brot backen einfach, brot selber backen rezept, brot selbst backen, brot backen trockenhefe, dinkelbrot backen, schnelles brot backen
Brot selber backen ist gar nicht schwer

Dieses neue Brot-Rezept wird ganz sicher eines meiner Favoriten. Selbstgebackenes Brot, das nach sehr kurzer Vorbereitungszeit in wenigen Stunden fertig auf dem Tisch steht. Kein über Nacht gehen lassen, kein grosses Brimborium, sondern einfach nur ein leckeres Brot mit einer knusprigen Kruste und einem locker-luftigen Innenleben. Jeder kann es selber backen und ihr solltet es ausprobieren. Wenn ihr das getan habt, dann schickt mir doch einfach eure Erfahrungsberichte dazu!

brot backen, brot rezept, das brot, brot und salz, brot selber backen, zeit für brot, brot backen rezept, rezept brot backenbrot backen mit hefe, brot backen einfach, brot selber backen rezept, brot selbst backen, brot backen trockenhefe, dinkelbrot backen, schnelles brot backen
Tolle knusprige Kruste und luftiges Innenleben

Das Rezept für dieses sogenannte „Solothurner Brot“ stammt aus der Schweiz. Und glaubt mir, es ist wirklich lecker. Sehr markant ist die Nase, so nenne ich es mal, die beim Backen seitlich aus dem Brot „bricht“. Das sieht wirklich toll aus und ist neben der knusprigen Kruste und den grossen Poren ein besonderes Merkmal dieser Brotsorte. Ich habe das Solothurner Brot mit Ruchmehl gebacken. Das ist ein Weizenmehl Typ 1100. Es kann aber genauso gut auch Dinkelmehl 1050 verwendet werden. Es kommt hier vielmehr auf die Zubereitung an und diese ist kinderleicht. Man nimmt die Zutaten und verarbeitet sie in ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig. Dann läßt man das Ganze ca. 1 Stunde ruhen, zieht den Teig immer wieder auseinander und „legt“ ihn übereinander. Dadurch entsteht die Porung und das Brot wird schön locker und luftig.

brot backen, brot rezept, das brot, brot und salz, brot selber backen, zeit für brot, brot backen rezept, rezept brot backenbrot backen mit hefe, brot backen einfach, brot selber backen rezept, brot selbst backen, brot backen trockenhefe, dinkelbrot backen, schnelles brot backen
Lecker und selbst gemacht

Brot selber backen – Ein einfaches Rezept aus der Schweiz

Das Brot steht nach ca. 2.5 Stunden fertig auf dem Tisch und wird ganz sicher ein Favorit in meiner Rezepte-Sammlung. Ich backe Brot selber, wann immer ich kann. Nicht immer habe ich Zeit oder auch Lust dazu, aber wenn ich es dann mache, dann genieße ich es sehr. Es ist schon was Besonderes, wenn man etwas von Grund auf selber macht und das gilt fürs Kochen genauso wie fürs Backen. Wenn man dann das selbstgebackene, noch leicht warme Brot isst, zum Beispiel mit Avocado, pochiertem Ei, Spinat und Tomaten, dann kann man es doppelt geniessen. Weil man das Brot selbst gemacht hat und weiß, was drin enthalten ist.

brot backen, brot rezept, das brot, brot und salz, brot selber backen, zeit für brot, brot backen rezept, rezept brot backenbrot backen mit hefe, brot backen einfach, brot selber backen rezept, brot selbst backen, brot backen trockenhefe, dinkelbrot backen, schnelles brot backen
Brot selber backen ist gar nicht schwer

Probiert es doch aus und wenn ihr Ideen habt, was man so alles dazu essen könnte, dann schreibt mir bitte. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen.

Brot-Rezept zum Selberbacken – Solothurner Brot aus der Schweiz

brot backen, brot rezept, das brot, brot und salz, brot selber backen, zeit für brot, brot backen rezept, rezept brot backenbrot backen mit hefe, brot backen einfach, brot selber backen rezept, brot selbst backen, brot backen trockenhefe, dinkelbrot backen, schnelles brot backen
Brot-Rezept aus der Schweiz

Typisch für dieses Brot sind die knusprige Kruste, die unregelmäßige Porung und die „Nase“, die seitlich aus dem Brot beim Backen herausbricht. Dafür wird der Teig während der Ruhephase leicht übereinander gelegt und dann heiss gebacken.

Zutaten

  • 750 g Mehl
  • 400 ml Wasser (handwarm)
  • 35 g frische Hefe
  • 15 g Salz

Zubereitung

  1. Hefe in etwas Wasser auflösen.
  2. Mehl und Salz in eine grosse Schüssel geben und vermengen.
  3. Die aufgelöste Hefe und das Wasser dazu geben und für ca. 10 Minuten zu einem Teig verkneten.
  4. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 45 Minuten ruhen lassen. Ab und an den Teig auseinanderziehen und leicht übereinander legen.
  5. Zwei Teigstücke formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech bemehlen und für ca. 15 Minuten gehen lassen.
  6. Den Ofen auf 230 Grad vorheizen und das Brot darin, mit der mehligen Seite nach oben für ca. 50 Minuten backen.
brot backen, brot rezept, das brot, brot und salz, brot selber backen, zeit für brot, brot backen rezept, rezept brot backenbrot backen mit hefe, brot backen einfach, brot selber backen rezept, brot selbst backen, brot backen trockenhefe, dinkelbrot backen, schnelles brot backen
Schöne große Porung

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Datenschutzhinweis: Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

*