Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
WERBUNG: Aleo-Vera-Saft von natur-sonne GmbH

WERBUNG: Aloe-Vera-Saft: Sommerlicher Smoothie mit gesundem Extra

Meine Freundin Tina schwört total auf ihre Aloe-Vera-Pflanzen. Sie benutzt das Gel der Blätter, um sich damit einzucremen. Das soll die Haut schön weich machen und sie mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgen. Aber hat man auch den selben Effekt, wenn man Aloe-Vera-Saft trinkt? Diese Frage habe ich mir gestellt und ich wurde umso neugieriger, als ich die Anfrage erhielt, ob ich den Bio-Aloe-Vera-Saft von natur-sonne ausprobieren möchte. 

Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
Sommerlicher Smoothie mit den Schuß extra Gesundheit

Ich habe erstmal angefangen zu recherchieren und so einige interessante Dinge über die Wirkung von Aleo-Vera-Saft herausgefunden. Vieles davon wusste ich nicht, dachte jedoch, daß es Euch interessieren könnte. Ich habe mich für das Ausprobieren entschieden und habe neben den gesundheitlichen Aspekten auch meine Eindrücke für Euch zusammengefasst.  

Außerdem habe ich ein Smoothie-Rezept mit dem Aleo-Vera-Saft kreiert, welches perfekt in den Sommer passt. Es bringt Abwechslung und ist mal etwas anderes, vor allem dann, wenn ihr den Saft nicht immer nur pur trinken möchtet. Ich hoffe, der Smoothie schmeckt Euch genau so wie mir. Viel Spaß beim Ausprobieren und Lesen. 

Der Aloe-Vera-Saft von Natur-Sonne

Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
So sieht er aus, der Aloe-Vera-Saft von Natur-sonne

Der Saft von Natur-Sonne wird zu  99,8% per Hand aus dem Gel der Aloe Vera barbadensis miller gewonnen. Die hartschaligen Blätter werden entfernt und nur das Gel wird für die Herstellung verwendet.  Die restlichen 0,2% sind Säurungsmittel, die auf natürlicher Zitronensäure basieren. Da der Saft nur kurz auf eine hohe Temperatur erhitzt wird, bleiben Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme weitestgehend erhalten. 

Es handelt sich um ein Bio-Produkt. Die Pflanzen werden auf zertifizierten Plantagen in Mexiko angebaut. Das heißt auch, daß beim Anbau auf Herbizide und Insektizide verzichtet wird. Der Saft wird in Deutschland abgefüllt. Dabei kommt er ganz ohne zusätzlichen Zucker und künstliche Konservierungsmittel aus.

Der Aloe-Vera-Saft von natur-sonne schmeckt mild bis leicht zitronig. Man kann den Geschmack gar nicht so richtig fassen. Er ist speziell, aber man gewöhnt sich schnell daran. Er sieht leicht grünlich und milchig aus. In etwa so, wie das frische Gel aus den Blättern.

In meinem Smoothie-Rezept mit Ananas und Erdbeeren hat man ihn kaum wahrgenommen. Ich persönlich würde ihn weiterhin als Zusatz in Smoothies oder zum Mischen mit Säften verwenden. 

Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
Der Aloe Vera Saft von Natur Sonne schmeckt sehr mild

Der Saft, in braunen Glasflaschen abgefüllt, ist gut verpackt in einem stabilen Karton geliefert worden. Das Label ist klar strukturiert und enthält alle wichtigen Informationen zur Herstellung, zu Inhaltstoffen und der empfohlenen Tagesmenge. Gerade die letzte Information ist sehr wichtig, weil bei einer Überdosierung Probleme entstehen können. 

Ich finde es gut, daß die Fakten zur Herstellung und Inhaltsstoffen im Vordergrund stehen. Bei anderen Anbietern ist das leider anders. Sie legen mehr Wert auf das Äussere der Flaschen, als auf den Inhalt. Das macht den Saft und die Firma für mich authentisch und glaubhaft.

Welche gesundheitlichen Vorteile hat Aloe-Vera-Saft?

Aloe-Vera-Saft wird schon lange in der aryuvedischen und in der  tradionellen chinesischen Medizin angewendet und hat eine Menge guter Inhaltsstoffe zu bieten. 

Unter anderem gehört der Wirkstoff Aloverose dazu. Ohne zu sehr auf die chemische Zusammensetzung einzugehen, handelt es sich hierbei um eine Kombination aus Kohlenhydraten mit einem Eiweißbaustein und das sorgt für die Stabilität im Zellsystem. Das könnte eine Erklärung dafür sein, warum Aloe-Vera gut für unsere Haut ist und die Wundheilung fördern kann. 

Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
Smoothie mit Ananas, Erdbeeren und einer Dosis Aloe-Vera-Saft

Der Anteil an Aloverose in einem Aloe-Vera-Saft ist ein Qualitätsmerkmal. Laut Herstellerangaben liegt der Anteil von Aloverose hier bei durchschnittlich 1200 ml/l. Das entspricht der empfohlenen Menge und wird als ausreichend angesehen, um von den Vorteilen zu profitieren. Ich finde, daß dieses Qualitätsmerkmal auf das Label gehört. So würde man auf einen Blick erkennen, dass es sich hier um einen hochwertigen und unverdünnten Direktsaft handelt. 

Der Anteil von Aloverose im Saft ist abhängig von mehreren Faktoren. Die folgenden zählen dazu und werden von dem hier vorgestellten Saft erfüllt.

– Biologischer Anbau und Wachstumsdauer

Neben biologischem Anbau ist auch die Einhaltung der natürlichen Wachstumszeit der Pflanze entscheidend. Hat sie ausreichend Zeit, kann sich das Molekül voll entwicklen. Wird die Pflanze mit Dünger schneller zum Wachsen gebracht, verwässert der Wirkstoff. 

– Klima

Auch das Klima ist entscheidend für den Aloverose-Gehalt. Regionen, die natürlichen Auch das Klima ist entscheidend für den Aloverose-Gehalt. Regionen, die natürlichen Temperaturschwankungen unterliegen, sind besser geeignet als andere. Mexiko ist ein typisches Anbaugebiet.

– Verarbeitung per Hand

Der Saft sollte schonend, per Hand herstellt sein. Um das zu gewährleisten wird das „Filet“ aus den hartschaligen Blättern per Hand gelöst und zu Saft zu verarbeiten. Diese schonende Methode hilft nicht nur die Wirkstoffe zu erhalten, sondern trägt auch noch zu einem eher milderen Geschmack des Saftes bei.

– Direktsaft

Aloe-Vera-Saft kann auf unterschiedliche Weise gewonnen werden. Es gibt Pulver, die man in Wasser auflöst oder Pressungen aus Direktsaft. Letzteres ist empfehlenswerter als Pulver, weil durch die Trocknung bis zu 40% der guten Inhaltsstoffe verloren gehen können. Der Saft von natur-sonne ist ein Direktsaft.

Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
Der Natur-Sonne Aloe-Vera-Saft ist natürlich biologisch angebaut

Neben dem Wirkstoff Aloverose enthält Aloe-Vera-Saft auch noch weitere Vitamine und Mineralstoffe. Dazu gehören Vitamin B, C, E und Folsäure. Die Konzentration ist unterschiedlich, jedoch meist nicht ausreichend, um allein durch Aloe-Vera seinen Tagesbedarf zu decken. 

Außerdem finden sich im Saft kleinere Mengen Kalzium, Kupfer, Sodium, Selen, Magnesium, Kalium, Mangan und Zink. Hinzu kommt, daß Aloe-Vera eine der wenigen Pflanzen ist, die Vitamin-B-12 enthält. Deswegen ist Aloe-Vera-Saft besonders geeignet für Vegetarier und Veganer, da Vitamin-B-12 sonst hauptsächlich in Fisch, Fleisch oder Milchprodukten vorkommt. 

Aloe-Vera-Saft kann die Verdauung positiv beeinflussen. Und eine gesunde Verdauung ist der Schlüssel zu einem gesundem Körper. Die Pflanze enthält verschiedene Enzyme, die helfen können, Zucker und Fette, die in unseren Lebensmitteln vorkommen, abzubauen und deren Verdauung zu erleichtern. Außerdem kann er die Darmaktivität aktiv anregen. Durch den Saft können also krankheitserregende Bakterien und ungewollte Stoffe aus dem Körper gespült werden. 

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Aloe-Vera-Saft ist für die Mehrheit der Konsumenten unbedenklich. Allerdings gibt es auch Einschränkungen: Schwangere, Stillende und Menschen mit entzündlichen Darmerkrankungen sollten auf den Verzehr verzichten. (Quelle)Auf den Saft verzichten sollten auch Menschen, die Cytochrome P450, 3A4, CYP2D6 oder Sevofluran zu sich nehmen (Quelle). 

Übermässiger Genuss kann abführend wirken, deswegen ist es wichtig, die empfohlene Tagesdosis nicht zu überschreiten.

Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
Smoothie mit Aloe-Vera-Saft – sommerlich, gesund

ZUSAMMENFASSUNG 

Der Aloe-Vera-Saft von natur-sonne wird aus biologischem Anbau erzeugt. Es ist ein Direktsaft, der per Hand aus dem Filet (also dem Inneren der Blätter) gewonnen und schonend verarbeitet wird. Der Saft enthält 1,200 m/L Aloverose. Der Anteil an Aloverose ist ein Qualitätsmerkmal und die Menge weist auf einen qualitativ hochwertigen Saft hin. Er hat einen Zuckeranteil von 0,3 g, wobei es sich ausschließlich um fruchteigenen Zucker handelt. Die Firma natur-sonne verzichtet auch auf künstliche Konservierungstoffe und erfüllt somit weitere, für mich wichtige Punkte. 

Aber nicht nur die Inhaltstoffe zählen, denn letzlich ist es der Geschmack, der überzeugen muß. Der Bio-Aloe-Vera-Saft schmeckt mild und ein wenig säuerlich. In meinem Smoothie habe ich ihn kaum wahrgenommen und würde ihn deshalb empfehlen. 

Dennoch möchte ich auch Folgendes über Aloe-Vera-Produkte im Allgemeinen sagen: Jeder Mensch ist anders und die Reaktionen auf bestimmte Lebensmittel können sehr unterschiedlich ausfallen. Aloe-Vera-Saft ist ungefährlich, aber eben nicht für alle Menschen geeignet. So wie bei vielen anderen Lebensmitteln auch, sollten vor allem Schwangere und Stillende sowie Menschen mit entzündlichen Darmerkrankungen vorsichtig sein und auf den Saft verzichten.

Wer nicht zu dieser Gruppe gehört und den Saft ausprobieren möchte, der sollte beim Kauf auf die Inhaltsstoffe und den Herstellungsprozess achten. Um die wichtigen Inhaltsstoffe zu erhalten, sollte ein biologisch angebauter, von Hand verarbeiteter Direktsaft ohne Zuckerzusatz und künstliche Konservierungsstoffe gekauft werden. Außerdem wird ein Mindestgehalt an Aloverose von 1200 ml/l empfohlen. Damit kann man auch von den guten Eigenschaften dieses außergewöhnlichen Moleküls profitieren. Das alles erfüllt der hier vorgestellte Saft und gekauft werden kann er im Shop von natur-sonne direkt oder auf ihrem Amazon-Shop.

Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe
Erfrischender, sommerlicher Smoothie

Rezept für einen sommerlicher Smoothie mit Erdbeeren, Ananas und Aloe-Vera-Saft

Drucken
Aloe vera Saft Wirkung, Aloe-vera-saft, aloe vera saft Inhaltsstoffe

Aloe-Vera-Saft: Sommerlicher Smoothie mit gesundem Extra


  • Vorbereitung: 5 Min
  • Kochen: 10 Min
  • Gesamtzeit: 15 Minuten
  • Menge: 2 Smoothies

Beschreibung

Aloe-Vera-Saft ist in aller Munde und für alle, die ihn nicht immer nur pur trinken möchten, gibt es dieses fruchtige und sommerliche Smoothie-Rezept.


Zutaten

  • 20 ml Aloe-Vera-Saft
  • 200 g Ananas (frisch oder ungezuckert aus der Dose)
  • 200 g Erdbeeren
  • 150 ml Wasser
  • 10 Blätter Basilikum

Zubereitung

  1. Ananas und Erdbeeren zerkleinern und in den Mixer geben.
  2. Alle andere Zutaten hinzufügen und alles gut mixen.
  3. Falls der Smoothie zu dick-flüßig ist, kann man etwas Wasser hinzugeben.

Notizen

Tipp: Man kann auch ein paar Einwürfel hinzugeben, dann hat man einen geeisten Smoothie. Ich finde das gerade im Sommer sehr erfrischend.

Tipp: Wer kein Basilikum mag oder zu Hause hat, kann auch Rosmarin oder Koriander ausprobieren.

  • Kategorie: Smoothies
  • Cuisine: Getränke

IN EIGENER SACHE: Dieser Artikel ist keine wissenschaftliche Abhandlung und hat auch nicht den Anspruch, eine zu sein. Es handelt sich vielmehr um eine Zusammenfassung verschiedener Informationen. Zum Thema existieren ein paar wenige Studien, die allerdings ausbaufähig sind. Schwangere, Stillende und Menschen mit entzündlichen Darmkrankheiten sollten komplett auf die Einnahme verzichten. Auf keinen Fall sollte man sich bei einer gesunden Ernährung ausschließlich auf Aloe-Vera-Saft verlassen. Grundsätzlich ist eine ausgewogene Ernährung wichtig und Aloe-Vera-Saft kann dazu unterstützend beitragen. Man sollte die empfohlene Tagesdosis dabei nicht überschreiten.

Und noch etwas ist mir sehr wichtig. Der Inhalt dieses Beitrages wurde zu keiner Zeit durch den Hersteller des Produktes beeinflußt. Auch wurden keine Vorgaben gemacht. Die natur-sonne GmbH hat mir drei Flaschen des Saftes zur Verfügung gestellt, die ich, sowie Freunde und Familie ausprobiert haben.