Schnelles Frühstück

Einfaches, vegetarisches Frühstücksrezept: Grüne Bohnen mit Spiegelei

grüne bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, bohnen rezepte, rezept mit bohnen, bohnen einfrieren, bohnen zubereiten, rezept grüne bohnen, grüne bohnen kochen

Grüne Bohnen mit Spiegel – schnelles Frühstücksrezept

Als ich meinen Freundinnen erzählt habe, das ich grüne Bohnen und Spiegelei zum Frühstück gegessen habe, habe die mich ganz schön komisch angeschaut. Ich gebe ja zu, dass das sicher kein alltägliches Frühstück ist, aber lecker war es allemal. Und da ich ja immer gerne die leckeren Rezepte mit Euch teile, gibt es heute das Rezept dafür.

grüne bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, bohnen rezepte, rezept mit bohnen, bohnen einfrieren, bohnen zubereiten, rezept grüne bohnen, grüne bohnen kochen

Ganz einfach in der Pfanne gemacht – Grüne Bohnen zum Frühstück

Herzhaftes Frühstück – Grüne Bohnen mit Spiegelei zum Frühstück

Hier geht’s direkt zum Rezept!

Ich mag herzhafte Sachen zum Frühstück und so auch Gemüse. Diese Idee ist eines Morgens entstanden, als ich nach dem Aufstehen wirklich Hunger auf etwas Herzhaftes hatte. Ich habe in den Kühlschrank geschaut und nichts weiter als grüne Bohnen und Eier gefunden, ein bisschen Butter war auch noch da. Daraus habe ich mir dann zusammen mit Gewürzen ein herzhaftes Frühstück gezaubert.

grüne bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, bohnen rezepte, rezept mit bohnen, bohnen einfrieren, bohnen zubereiten, rezept grüne bohnen, grüne bohnen kochen

Mehr Gemüse zum Frühstück – Grüne Bohnen

Grünen Bohnen, sind wie andere Hülsenfrüchte, richtig gesund. Sie sind kalorien-, fett- und cholesterinarm, eiweiß- und ballaststoffreich. Und sie haben viele gesunde Inhaltshoffe. Neben Mineralien, wie Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen und Mangan finden sich auch Vitamine, wie Vitamin A, C, E, Beta-Karotin und auch B1, B2 und B6 Vitamine. Außerdem hält das grüne Gemüse lange satt. Außerdem wird der Blutzucker- und Cholesterinspiegel positive beeinflusst, da die Kohlenhydrate nur langsam an den Körper abgeben werden.

grüne bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, bohnen rezepte, rezept mit bohnen, bohnen einfrieren, bohnen zubereiten, rezept grüne bohnen, grüne bohnen kochen

Eigelb trifft auf gebratene Bohnen – lecker

Allerdings können Bohnen, auch die grünen, Probleme verursachen oder sogar giftig sein, wenn man sie nicht richtig zubereitet. Es wird empfohlen sie vor dem Verzehr einzuweichen bzw mindestens 15 Minuten erhitzten. Das soll helfen die Verdauungsprobleme zu vermindern. Im übrigen und wen es interessiert, die schwere Verdaulichkeit kommt von den sogenannten Oligosccharinen. Das sind schwer verdauliche Kohlenhydrate, die bei der Verdauung zu Problemen führen können. Aber es gibt auch Gewürze, die helfen die Probleme zu reduzieren. So sollen Cumin (Kreuzkümmel) Anis, Koriandersamen und auch Fenchel helfen die Verdauungsprobleme zu vermindern. Und natürlich spielt auch die Zubereitungsweise eine Rolle.

grüne bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, bohnen rezepte, rezept mit bohnen, bohnen einfrieren, bohnen zubereiten, rezept grüne bohnen, grüne bohnen kochen

Schnell gemacht – Grüne Bohnen mit Spiegelei zum Frühstück

Grüne Bohnen sollten für ca. 15 Minuten erhitzt werden. Man kann sie blanchieren oder wie ich hier in der Pfanne braten. Roh sollten sie nie verzehrt werden, weil sie giftige Stoffe enthalten, die erst durch das Erhitzen abgetötet werden. Die aus der Dose können nach dem Abgießen und Abwaschen gleich verzehrt werden. Menschen die an Gicht leiden, sollten auf darauf verzichten, da die Purine die Symptome verstärken können. Also, wenn man ein wenig darauf achtet, sie richtig zuzubereiten, dann kann die grüne Bohne ein toller Begleiter sein und das nicht nur als Beilage zu Fleisch oder in einem Bohneneintopf, sondern auch zum Frühstück, wie bei diesem Rezept hier:

grüne bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, bohnen rezepte, rezept mit bohnen, bohnen einfrieren, bohnen zubereiten, rezept grüne bohnen, grüne bohnen kochen

Gesund, schnell und lecker

Super einfaches, vegetarisches Rezept zum Frühstück – Grüne Bohnen mit Spiegelei

Vorbereitung

Kochen

Gesamtzeit

Menge 2 Portionen

Dieses Rezept für grüne Bohnen zum Frühstück könnte einfacher nicht sein: Grüne Bohnen putzen, etwas Butter, Semmelbrösel und ein paar Eier und Fenchelsamen - alles zusammen in eine Pfanne geben, etwas Zitrone darüber geben und fertig ist das vegetarische und gesunde Frühstück. Lasst es Euch schmecken.

Zutaten

  • 400 g grüne Bohnen
  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Butter
  • Salz und Pfeffer
  • ½ Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Esslöffel Semmelbrösel

Anweisungen

  1. Die Butter in einer Pfanne langsam zergehen lassen und die Semmelbröseln in die Pfanne geben.
  2. In der Zwischenzeit die Bohnen waschen und putzen. Dafür die Enden (die Seite die mit dem Strauch verbunden waren) abschneiden, die Bohnen dritteln.
  3. Die Bohnen und Fenchelsamen in die Pfanne geben und für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten lassen.
  4. Nach 10 Minuten die Eier in die Pfanne über die Bohnen geben und solange braten lassen, bis die sie so geworden sind, wie man sie mag.
  5. Zum Schluss salzen, pfeffern und warm genießen.

Notizen

Grüne Bohnen sollten frisch gegessen werden. Wenn man mal zu viele gekauft hat, dann kann man sie problemlos einfrieren. Dafür einfach die Bohnen putzen und geputzt in einem Container einfrieren.

Menüart Frühstück

grüne bohnen, rezept bohnen, bohnen kochen, bohnen rezepte, rezept mit bohnen, bohnen einfrieren, bohnen zubereiten, rezept grüne bohnen, grüne bohnen kochen

Knackig und lecker – grüne Bohnen aus der Pfanne mit Spiegelei

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Datenschutzhinweis: Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

*