Gemüse und Suppen

Warum man nur ganze Tomaten in der Dose kaufen sollte

rezept tomaten, tomaten salat, tomaten rezept, rezepte, zucchini, passierte Tomaten, tomate, tomaten sauce, rezepte mit tomate, tomaten zucchini, tomaten auflauf, tomatensauce, tomatensoße, tomaten dip, tomaten mot geschmack, tomatensauce aus passierten tomaten, tomaten haltbar machen

Ganze Tomaten aus der Dose

Ich weiß, ich predige immer, dass man frisches Obst und Gemüse zum Kochen verwenden soll und grundsätzlich mache ich das auch so. Es gibt allerdings eine Ausnahme und die mache ich bei Tomaten. Wenn ich mit der roten Frucht koche und zum Beispiel Saucen oder Dips bereite, dann nehme ich oft solche aus der Dose. Allerdings nehme ich nicht irgendwelche, sondern meist die ganzen Tomaten aus der Dose. Diese Version ist geschmackvoller und wenn man, so wie ich letztens eine Dose gehackter mit einer Dose ganzer von der gleichen Marke vergleicht, so muss man feststellen, dass die ganzen einfach besser aussehen. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum ich diese und nicht andere verwende.

Warum also sollte man ganze Tomaten aus der Dose verwenden? Meine Gründe dafür findet ihr hier:

rezept tomaten, tomaten salat, tomaten rezept, rezepte, zucchini, passierte Tomaten, tomate, tomaten sauce, rezepte mit tomate, tomaten zucchini, tomaten auflauf, tomatensauce, tomatensoße, tomaten dip, tomaten mot geschmack, tomatensauce aus passierten tomaten, tomaten haltbar machen

Leckerer Dip mit Tomaten

Saisonales Gemüse

Tomaten sind das klassische Saison-Gemüse. Im Sommer schmeckt die frische Frucht wunderbar lecker und süß, aber im Winter sind sie meist wässrig und nicht besonders aromatisch. Und da die Ganzen aus der Dose besser schmecken und aussehen (so finde ich) greife ich eben dazu.

Für das Rezept für den australischen Dip nehme ich entweder frische oder ganze Tomaten aus der Dose, die ich dann hacke.

rezept tomaten, tomaten salat, tomaten rezept, rezepte, zucchini, passierte Tomaten, tomate, tomaten sauce, rezepte mit tomate, tomaten zucchini, tomaten auflauf, tomatensauce, tomatensoße, tomaten dip, tomaten mot geschmack, tomatensauce aus passierten tomaten, tomaten haltbar machen

Zucchini-Canneloni gefüllt mit Tomaten

Größere Möglichkeiten mit Ganzen Tomaten aus der Dose

Die Ganzen aus der Dose können zu allem verarbeitet werden, was man braucht. Man kann sie hacken oder pürieren oder zu Sauce verarbeiten. Außerdem findet man in einer Dose mit ganzen Tomaten weniger der Strunks (diese kleinen festen Stellen), nämlich nur so viele, wie Tomaten in der Dose stecken. Bei der gehackten Version, so habe ich jedenfalls das Gefühl, finden sich viel mehr.

Bei diesem veganen Rezept für Zucchini-Cannelloni verwendet ich die ganze und geschälte Version aus der Dose und hacke sie selber.

rezept tomaten, tomaten salat, tomaten rezept, rezepte, zucchini, passierte Tomaten, tomate, tomaten sauce, rezepte mit tomate, tomaten zucchini, tomaten auflauf, tomatensauce, tomatensoße, tomaten dip, tomaten mot geschmack, tomatensauce aus passierten tomaten, tomaten haltbar machen

Gebackene Bohnen mit Tomaten aus der Dose

Unterschiedliche Flüssigkeit 

Ganze Tomaten in der Dose lagern in eigenem Saft oder in Tomatensaft. Dadurch hat man mehr Auswahl und kann das wählen, was man für welches Gericht braucht.

Für meine gebackenen Bohnen verwende ich ganze, geschälte Tomaten in Saft

Man weiß immer, was man bekommt

Im Vergleich zu frischen, weiß man bei denen in der Dose immer, was man bekommt. Bei manchen Marken sind gehackte Tomaten fast breiig und andere sehr stückig, aber ganze Tomaten aus der Dose sind eben ganz und nicht gehackt.

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Datenschutzhinweis: Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

*