Drucken
brunch frühstück, frühstück, rezepte brunch, brunchen, brunch ideen einfach, brunch rezepte zum vorbereiten, brunch buffet

Brunch Rezepte – auch für die Weihnachtszeit!


  • Vorbereitung: 90 Min
  • Gesamtzeit: 90 Min
  • Menge: 8 Personen

Beschreibung

So lecker und meist ganz schnell gemacht – Brunch ist eine tolle Art einen Tag zu beginnen. Diese Rezepte hier sind vielfältig, lecker und ohne großen Aufwand kann sie jeder selber zubereiten!


Zutaten

Rinderröllchen gefüllt mit Ziegenfrischkäse und frischem Meerrettich

  • 8 Scheiben Roastbeef
  • 8 Teelöffel frisch geriebenen Meerrettich
  • 8 Teelöffel Ziegenfrischkäse
  • als Deko: Kresse, Schwarze, kernlose, trocken eingelegte Oliven

Geräucherter Lachs mit Aprikosen und Senf-Orangen-Dressing

  • 200 g geräucherter Lachs
  • 1 Orange
  • 1 Esslöffel frischer Dill
  • 2 frische Aprikosen
  • Dressing: 4 Esslöffel Öl, 1 Teelöffel Senf, 2 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft

Herzhafter Avocado-Papaya Salat

  • 1 Avocado
  • 1 kleine Papaya
  • etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer

Tomaten-Mozzarella Salat mit Oliven

  • 8 Cocktail Tomaten
  • 12 schwarze, trocken eingelegte entkernte Oliven
  • 1 Mozzarella aus Büffelmilch
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Ein paar frische Blätter Basilikum, Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Rinderröllchen gefüllt mit Ziegenfrischkäse und frischem Meerrettich
  1. Ziegenfrischkäse und fein geriebenen Meerrettich mischen.
  2. Je einen Teelöffel Meerrettich-Ziegenfrischkäsemix auf eine Scheibe Roastbeef streichen und zusammenrollen.
  3. Die Rollen auf einem Teller anrichten und mit den Oliven und der Kresse garnieren.
  • Geräucherter Lachs mit Aprikosen und Senf-Orangen-Dressing
  1. Alle Zutaten für das Dressing vermischen.
  2. Die Lachsscheiben auf einem Teller anrichten.
  3. Die Hälfte des Dressings darüber träufeln.
  4. Die Aprikosen entkernen, vierteln und auf dem Lachs verteilen.
  5. Das restliche Dressing darüber träufeln.
  6. Dill fein hacken und über Lachs und Aprikosen streuen.
  • Herzhafter Avocado-Papaya Salat
  1. Avocado und Papaya schälen und in Scheiben schneiden und auf einem Teller nacheinander anrichten.
  2. Die Papaya Kerne darüber geben.
  3. Dann 2 Esslöffel Olivenöl darüber träufeln und mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

Tomaten-Mozzarella Salat mit Oliven

  1. Tomaten vierteln, Mozzarella in grobe Stücke schneiden und auf einem Teller anrichten.
  2. Das Olivenöl darüber träufeln und mit den Oliven und dem Basilikum garnieren.
  3. Mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

Notizen

So ein Brunch bietet viele Möglichkeiten. Seit kreativ. Denn es gab natürlich noch viel mehr als, die hier aufgezählten Rezepte. Frisches Brot, Dips, Marmeladen – eben alles was dazu gehört.

  • Kategorie: Brunch

Keywords: Brunch, Frühstück