Schnelles Frühstück

Gesundes und schnelles Frühstück – Gemüse im Wrap

Frühstückswrap mit Gemüse

Gemüse im Wrap – Ein leichtes, leckeres und sehr schnell zubereitetes Frühstück! Gesund frühstücken ist nicht immer einfach und vor allem dann nicht, wenn die Zeit am Morgen knapp ist. Dennoch es ist möglich und das möchte ich Euch mit dieser Frühstücksidee nahebringen. Lasst Euch überraschen und überzeugen davon, das man trotz Hektik am Morgen etwas Nahrhaftes, Gesundes, Buntes und Leckeres zu sich nehmen kann. Guten Appetit!

frühstück, gesundes frühstück, gesundes frühstück rezepte, gesundes essen, zum Frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte, Obst Gemüse, rezept Gemüse, Gemüse rezepte, Gemüse pfanne, rezept mit Gemüse, Gemüse, low carb Gemüse
Gemüse zum Frühstück – so lecker kann es sein!

Das hier ist sicher nicht das klassische Frühstück, aber es ist kinderleicht, vielseitig und sehr schnell zubereitet. Wie ihr wisst, esse ich oft Gemüse zum Frühstück. Mit diesem Rezept in Kombination mit Wrap und Spiegeleiern hoffe ich bei Euch die letzen Zweifel zu zerstreuen, dass Gemüse wirklich zum Frühstück gehört. 

Gemüse zum Frühstück – so einfach geht’s!

frühstück, gesundes frühstück, gesundes frühstück rezepte, gesundes essen, zum Frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte, Obst Gemüse, rezept Gemüse, Gemüse rezepte, Gemüse pfanne, rezept mit Gemüse, Gemüse, low carb Gemüse
Lecker und schnell frühstücken

Die Füllung der Wraps ist das restliche Gemüse vom Vortag, an dem ich diese leckere Frühstücksbowl  kreiert hatte. Wir hatten nicht alles aufgegessen und da ich ungern Lebensmittel wegwerfe, habe ich sie gleich am nächsten Morgen zum Frühstück verwendet. Es ging wirklich schnell, denn eigentlich waren alle Zutaten schon fertig. Ich habe einfach nur noch das Gemüse in den Wrap gefüllt, etwas Käse dazu gegeben und für ein paar Minuten in der Pfanne warm gemacht. Das perfekte sattmachende Frühstück! Aber jetzt keine Panik, ihr müsst natürlich nicht erst die Bowl zubereiten, um die Wraps zum Frühstück zu genießen. Nein, ihr könnt alles auch frisch zubereiten, oder etwas anderes nehmen, das bereits fertig im Kühlschrank zu finden ist. Hauptsache es schmeckt!

Der Wrap zum Frühstück hat im Vergleich zum klassischen Frühstück mit Brot oder Brötchen nur wenige Kohlenhydrate. Trotzdem hält er satt, weil das Gemüse voller Ballaststoffe steckt. Das ist leicht bekömmlich und bringt viel Energie für den ganzen Tag. Probiert es aus und lasst es Euch schmecken.

frühstück, gesundes frühstück, gesundes frühstück rezepte, gesundes essen, zum Frühstück, gesund frühstücken, frühstücksideen, rezept frühstück, frühstück rezepte, Obst Gemüse, rezept Gemüse, Gemüse rezepte, Gemüse pfanne, rezept mit Gemüse, Gemüse, low carb Gemüse
Gesundes Frühstück

REZEPT: Gemüse im Wrap zum Frühstück

Wir alle wissen es: Gemüse ist gesund! Und mit diesem Rezept können wir Gemüse schon am Morgen essen und somit gesund in den Tag starten. Das Rezept hier beschreibt, wie man das Gemüse zubereitet. Allerdings muss man das nicht tun, wenn man Gemüse vom Vortag verwendet. Dieses dann nur noch mit etwas Käse in den Wrap füllen und für ein paar Minuten in der Pfanne warm machen. 

Zutaten:

  • 4 Wraps
  • 1 mittelgroße Rote Bete
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 1/4 Chinakohl
  • 1 Paprika
  • 3 Esslöffel Erdnüsse
  • 1 Teelöffel Sambal Oelek
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 cm frischen Ingwer
  • Etwas Käse (das kann auch Feta oder anderer Käse sein)
  • Optional: 4 Eier und 1 Teelöffel Sriracha Sauce (oder mehr, wenn man es schärfer mag)

Zubereitung

  1. Rote Bete und Möhren schälen und klein raspeln.
  2. Den Chinakohl und die Paprika säubern und in feine Scheiben schneiden.
  3. Ein Esslöffel Öl in eine Pfanne geben und das Gemüse mit dem Sambal Oelek und den Erdnüssen für 8 Minuten anbraten.
  4. In der Zwischenzeit den Ingwer reiben und zusammen mit Sojasauce und Sesamöl mischen und in die Pfanne geben. Immer wieder umrühren.
  5. Das Gemüse auf eine Hälfte des Wraps geben, ein wenig Käse darüber verteilen, zusammenklappen und in einer zweiten Pfanne für zwei Minuten auf jeder Seite anwärmen. 
  6. In der Zwischenzeit die Eier braten und zusammen mit dem Wrap servieren. 


Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Datenschutzhinweis: Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

*