Gesundes Rezept zum Frühstück

Chiapudding mit Sommerbeeren-Mus: Das fruchtige Über-Nacht-Frühstück

Chiapudding mit einem Mus aus fruchtig-süßen Sommerbeeren: Lass den Kühlschrank die Arbeit tun und Dein neues Lieblings-Super-Food-Frühstück für Dich über Nacht bereiten! Es ist wirklich nicht schwer. Chiasamen in Jogurt einrühren und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Dann am nächsten Morgen das Mus zubereiten und schon könnt ihr Euer gesundes und vor allem köstlich-fruchtiges Frühstück genießen. 

Chiasamen, Joghurt und ein Mus aus gesunden Beeren
Gesundes Frühstück mit Chiasamen und Beeren

Viele die sich gesundheitsbewusst ernähren, schwören auf Chiasamen. Sie werden ja auch Superfood genannt. So vereinen sie viele wichtige Nährstoffe in sich, wie es sonst nur wenige Nahrungsmittel tun. Neben Protein, Kalzium und Eisen sind das vor allem Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Außerdem kann man sie vielseitig verwenden. Zum Beispiel in Overnight Oats mit Obst oder auch für andere tolle Frühstücksvariationen. So auch für diesen Chiapudding.

Ich gebe zu, dass die Bezeichnung Pudding hier ein wenig irreführend ist. Es ist kein Pudding im eigentlichen Sinne, aber es beschreibt am Besten die Konsistenz. Wenn man es ganz genau nimmt, dann ist der ‚Pudding‘ in Joghurt gequollene Chiasamen. Joghurt ist dabei kein Muss. Ihr könnt genauso gut (z.B. für eine vegane Variante) Mandel-, Hafer- oder Kokosmilch nehmen. Je nach Geschmack und persönlichen Vorlieben. Die Chiasamen brauchen nur ausreichend Flüssigkeit zum Quellen. 

Chiapudding mit Beerenmus
Chiapudding mit Beerenmus zum Frühstück

CHIAPUDDING: Lass den Kühlschrank die Arbeit tun und Dein neues Lieblings-Super-Food-Frühstück für Dich über Nacht bereiten!

Auch die Beerensorten sind austauschbar. Sie tragen dazu bei, dass dieses Frühstück noch gesünder wird als es ohnehin schon ist. Denn Beeren haben viele Vitamine, Mineralien, verdauungsfördernde Ballaststoffe sowie viele sekundäre Pflanzenstoffe. Die sogenannten Flavonoide und Anthocyane können antioxidativ und entzündungshemmend wirken. 

Beeren sind gesund und lecker

TIPP: Achja und wer sicher gehen will, dass seine Beere auch nach dem Säubern noch lecker und knackig schmecken, der sollte diese nach dem Putzen nur kurz in Wasser eintauchen und sofort zum Trocknen auslegen. Dann können sie sich nicht mit Wasser vollsaugen und werden nicht matschig.

Und zum Abschluss noch ein kleiner Hinweis für alle die dieses Frühstück zubereiten: Bitte vergesst nicht viel Wasser zu trinken! Chiasamen quellen manchmal weiter im Körper und entziehen ihm somit Flüssigkeit. Das muss ausgeglichen werden. Dann kann es ja losgehen. Guten Appetit und einen wunderschönen guten Morgen. 

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Rezept für Chiapudding - Über-Nacht im Kühlschrank zubereitet

Chiapudding mit Sommerbeeren-Mus


  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Menge: 1 Portion

Beschreibung

Es ist Sommer und die Beerensaison hat wieder begonnen und damit ihr die richtig auskosten könnt, gibt es heute dieses leckere und einfache Rezept zum Frühstück!


Zutaten

  • 200 ml Jogurt
  • 1 Teelöffel Chia Samen
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 100 g Beeren (Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren)
  • 1 Teelöffel Honig (optional – je nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Chia Samen und Honig in den Jogurt einrühren und für mindestens 30 Minuten oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am Morgen die Beeren pürieren und auf dem Chiapudding verteilen.

Notizen

Die Beeren sind beliebig austauschbar. So schmeckt ein Püree aus Mango auch super dazu.

  • Vorbereitung: 10 Min (plus Quellzeit)
  • Kategorie: Frühstück
  • Cuisine: gesundes Frühstück