Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert
Halloween Muffins mit Kürbis und Kakao

Halloween im Oktober: Frühstücks-Muffins mit Kürbis und Kakao

Halloween steht vor der Tür und falls ihr etwas sucht, mit dem ihr Eure Lieben, Freunde und Kollegen schon zum Frühstück überraschen wollte, dann probiert doch diese Muffins mit Kürbis und Kakao.

Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert
Halloween Muffins mit Kürbis und Kakao

Es ist wieder soweit und meine monatliche Serie rund um das Thema Frühstück, wird wieder um ein Rezept ergänzt. Diesmal steht Halloween vor der Tür und dafür habe ich diese hübsch verzierten Muffins zum Frühstück gebacken. Die Muffins sind mit Kürbis, Kakao und einer Frischkäse-Haube gemacht und gar nicht so süß, wie sie aussehen. Viel Spaß mit diesen Muffins, ein freudig-schauriges Halloween wünsche ich Euch.

Muffins zum Frühstück

Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert
Kürbis zu Halloween mal anders

Bevor wir zum Rezept für die Muffins kommen, gibt es noch ein wenig Halloween-Trivia: Halloween findet jedes Jahr am 31. Oktober statt. Es ist der Abend vor Allerheiligen. Der Brauch Kürbisse aufzustellen kommt ursprünglich aus Irland und wurde von irischen Einwanderern vor allem in der USA weitergführt und ausgebaut. Die Geschichte, wie es dazu kam ist denkbar einfach und schnell erzählt:

Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert
Leckere Muffins zu Halloween

Der Bösewicht Jack O nahm den Teufel mit einer List gefangen und ließ ihn nur wieder frei, nachdem dieser versprochen hatte, ihm nicht mehr bei seinen Schandtaten in die Quere zu kommen. Nach seinem Tod kam Jack O aufgrund seiner bösen Taten nicht in den Himmel und auch der Teufel wollte ihn, aus verständlichen Gründen nicht in der Hölle haben. Aber, ob man es glauben mag oder nicht, auch der Teufel ist nicht immer kaltherzig so kam es, das er Jack aus Mitleid eine Rübe und ein Stück glühende Kohle gab. Damit konnte er durch die Gegen wandern. Später hat man in den USA die Rübe mit dem Kürbis ausgetauscht, gruselige Gesichter reingeschnitzt und Kerzen reingestellt. Das hat man getan, um die bösen Geister zu vertreiben. 

Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert
Backen für Halloween

Die Verbreitung in Europa findet seit den 90ziger Jahren statt. Das ist sicher nicht nur dem Spaß am Verkleiden und der allgemeinen Beliebtheit jahreszeitbezogenen Aktivitäten nachzugehen geschuldet, sondern auch der Wirtschaft, die diesen Markt bedient und durch Werbung fördert.

Was man auch immer davon halten mag, ich finde die Kürbisse hübsch. Und das Fest ist ein schöner Anlass zusammen kommen und vielleicht diese schmackhaften Muffins zu backen und mit den „gruselig-schönen“ Verzierungen zu verzieren. Also, lasst Euch nicht lange bitten. Jeden den ihr mit diesen Muffins überrascht, wird es Euch danken.

Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert
Einfaches und leckeres Halloween Dessert oder Frühstück
Drucken
Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert

HALLOWEEN-REZEPT für Frühstücks-Muffins mit Kürbis und Kakao und gruslig-niedlichen Verzierungen


  • Vorbereitung: 20 Min (plus 10 Minuten zum Verzieren)
  • Kochen: 15 Min (bis 20 Minuten)
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Menge: 12 Muffins

Beschreibung

Diese Muffins machen nicht nur zu Halloween Spaß, sondern sind auch ausserhalb der Saison ohne die Verzierung lecker.


Zutaten

Muffins

  • 250 g Mehl (ich habe Dinkelmehl genommen)
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Zimtpulver
  • 6 Esslöffel Kakaopulver 
  • 1/4 Teelöffel geriebene Muskatnuss (nach Geschmack mehr)
  • 1 Prise geriebene Nelken (TIPP: Man kann einfach Nelken im Mörser zerkleinern)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backsoda oder Natron
  • 60 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 120 ml Joghurt (natur und fettarm)
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanillaextrakt  oder geriebene Vanilleschote
  • 120 ml Kürbispüree 
  • 50 g Berberitzen oder getrocknete Cranberries 
  • 12 Muffinformen

Frischkäse-Haube (Frostig) und Verzierung

  • 100 g Butter
  • 120 g Frischkäse (Natur und vollfett)
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanillaextrakt  oder geriebene Vanilleschote
  • 1 Tube schwarze Lebensmittelfarbe
  • Ein paar kleine Herzen oder anderen Verzierungen

Zubereitung

Kürbis-Püree

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Entweder man kauft fertiges Kürbis-Püree oder macht es einfach selber: Dazu den Kürbis waschen, mit Schale in kleine Stücken schneiden und im Backofen für 30 Minuten weich werden lassen. Anschließend pürieren und fertig ist das Kürbis-Püree.

Muffins

  1. Mehl, Zucker, Zimt, Muskat, Nelken, Salz, Backpulver, Kakaopulver und Soda in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermischen. 
  2. Dann nacheinander Öl, Joghurt, Ei, Vanille und Kürbispüree hinzufügen und alles gut mit einem Hand-Mixer verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Sollte der Teig zu trocken sein etwas mehr Joghurt hinzugeben.
  3. Abschließend die Berberitzen unterheben, den Teig auf die 12 Muffinformen verteilen und für 15 bis 20 Minuten Fertigbacken. 

Frosting und Verzierung

  1. Zimmerwarme Butter und Frischkäse mit einem Mixer schaumig schlagen. 
  2. Puderzucker durch ein Sieb sieben und in die Masse einrühren. 
  3. Das Vanilleextrakt unterrühren. 
  4. Dann die Masse dünn auf den abgekühlten Muffins verteilen und mit der schwarzen Lebensmittelfarbe und den Dekorationen verzieren.

Notizen

Um festzustellen, ob die Muffins fertig sind, macht man die Stäbchenprobe. Dazu sticht man mit einem Zahnstocher in den Muffin und zieht den Zahnstocher raus. Kommt er sauber, also ohne das Teigreste an ihm kleben bleiben raus, sind die Muffins fertig. 

  • Kategorie: Muffins

Keywords: Muffins, Kuchen, Backen

Kürbis halloween, halloween rezepte, muffins halloween, halloween essen, halloween backen, halloween frühstück, frühstück, halloween dessert
Halloween Muffins als Dessert oder Frühstück

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken